Menu

AKTUELLES // Meldung vom: 16. Mai 2018

Die JobnetPRAXISTAGE fanden zum ersten Mal in den neuen Räumen der Jobnet.AKADEMIE statt

Premiere in den neuen Räumen der Jobnet.AKADEMIE in Hamburg: Vom 15. bis 18. Mai fanden dort die JobnetPRAXISTAGE statt. Jeweils einen Tag lang trafen sich viele Anwender der JobZENTRALE, der JobIMPULS Methode und des JobNETZWERKES.

Seitenanfang

Räume der Jobnet.AKADEMIE neben dem Hotel Atlantic

zoom
JobnetPRAXISTAGE in den neuen Räumen der Jobnet.AKADEMIE in Hamburg

Die Anwender trafen sich jeweils mittags und tagten dann bis zum Mittag des nächsten Tages. Durch zahlreiche kurze Impulsvorträge von Praktikern erhielten sie einen konkreten Einblick in die Anwendungspraxis bei Jobcentern, Bildungs- und Rehaträgern. Friedrich Schreibert, Organisator und Moderator der Praxistage für die JobZENTRALE und für das JobNETZWERK: "Es ging uns vor allem darum, viel Raum für die kollegiale Diskussion zu geben und dann wirklich offen darüber zu sprechen, was in der Praxis funktioniert und auch über das, was nicht funktioniert hat. Nur so können alle wirklich voneinander lernen."

Insgesamt nahmen gut 50 Fachleute, Führungskräfte und Integrationsfachkräfte an den Praxistagen teil. Die neuen Räume der Jobnet.AKADEMIE sind in Hamburg sehr zentral gelegen und innerhalb von 10 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof erreichbar. Sie liegen direkt neben dem Hotel Atlantic an der Alster.

 

 

Ihr Ansprechpartner:

Friedrich Schreibert
phone: +49.30.5770012-70
email: fs@jobnet.ag

„Bei unseren vielfältigen Projekten in den Bereichen Berufliche Orientierung und Integration, Beschäftigung und Qualifizierung, Stadtteilmanagement und Vermittlung steht am Ende meist das Ziel einer passgenauen Vermittlung in einen adäquaten Ausbildungs- oder Arbeitsplatz. Das JobNETZWERK unterstützt uns darin wirksam als zentraler Bestandteil unserer täglichen Arbeit“

Andrea Bunn

Bereichsleiterin
Bauhaus Werkstätten Wiesbaden

Wir nutzen das JobNETZWERK als Instrument, um einerseits unsere administrativen Abläufe zu vereinfachen und andererseits die Teilnehmenden verstärkt zur eigenen Mitarbeit zu aktivieren. So gewinnen wir Freiräume zur individuellen persönlichen Beratung und Unterstützung.

Wir erarbeiten mit jedem Teilnehmenden sein aussagefähiges Profil. Das dient einerseits zum Matching mit den Stellenangeboten und andererseits zur Präsentation bei den Unternehmen, denen wir einen eigenen Zugang zum JobNETZWERK eingerichtet haben. Mit dem Jobnewsletter erhalten unsere Teilnehmenden regelmäßig alle neuen vom JobNETZWERK für sie ausgewählten Stellenangebote direkt auf ihre private Emailadresse. Sie können sich jederzeit direkt aus dem JobNETZWERK heraus auf der Basis der hochgeladen Bewerbungsunterlagen komfortabel auf diese Stellen bewerben. Unsere Coaches und Vermittler genießen für jeden Teilnehmenden stets volle Transparenz über die passenden Stellenangebote und alle Bewerberaktivitäten. Die Angaben für die Dokumentation an das Fallmanagement werden vom JobNETZWERK automatisch aufbereitet.

JobNETZWERK – mit Zugängen für Coaches, TeilnehmerInnen und Arbeitgeber. Zugriff auf regionalen und überregionalen Stellenmarkt, tägliche Aktualisierung, Matchingtechnologie, Dokumentation.

Falls Sie gerne mit Andrea Bunn direkt Kontakt aufnehmen möchten: Tel. 0611 723766-12 oder bunn@bauhaus-wiesbaden.de

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung vor dem Abschicken dieses Formulares.

Seitenanfang