Ihr Suchergebnis:

Ihre Suche nach Inhalten mit dem Stichwort "Beratung" ergab folgende Treffer:


Neuer Berater bei der Jobnet.AG - Dr. Jochen Werner steuert Projekte von Ostfriesland aus

Der Pädagoge bringt Erfahrungen aus Wissenschaft und Praxis mit.

Jobnet.AG kooperiert mit Prof. Dr. Frank Unger von der Hochschule Fulda: Innovativer Ansatz der Gesprächsführung wird mit der JobIMPULS Methode verknüpft.

Prof. Unger: “Wir möchten uns auf ein nachhaltig wirksames Gespräch von Mensch zu Mensch konzentrieren und mit Hilfe der JobIMPULS Methode dabei die Gesprächspartner gut unterstützen.

Von der Stellenbörse zum Profiling- und Vermittlungsportal. Die JobZENTRALE wird erweitert um ein Sofortangebot mit persönlichem Stellenlink.

In den letzten Jahren hat sich die JobZENTRALE mit großem Abstand als marktführendes Integrationsportal etabliert. Jetzt wird sie um einen wesentlichen Leistungsbaustein erweitert – das Sofortangebot mit individuellem Stellenlink.

Die JobIMPULS Methode wird erweitert – persönlicher Stellenlink mit neuen Funktionen

Optik und Nutzerfreundlichkeit stehen im Fokus. In Österreich wird das Layout an die AMS-Standards angepasst

Stärkung für das agile Projektmanagement

Neue Projektmanagerin - Um den wachsenden Kundenstamm betreuen und durchgängig ein agiles Projektmanagement umzusetzen, holt die Jobnet.AG Verstärkung ins Team.

Österreichische Berufsbezeichnungssystematik (BIS) kann jetzt umfassend in der JobIMPULS Methode genutzt werden

Im November 2021 hat die Jobnet.AG die Implementierung der österreichischen Berufsbezeichnungssystematik (BIS) in sämtliche Kundensysteme erfolgreich umgesetzt. Die BIS-Systematik ersetzt die bisher verwendete, deutsche KldB (Klassifizierung der Berufe).

Oberösterreich: ein neuer Träger entscheidet sich für den Einsatz der JobIMPULS Methode

In Oberösterreich hat die Jobnet.AG mit pro mente OÖ einen neuen Kunden dazugewonnen und konnte somit die JobIMPULS Methode auf ein weiteres Bundesland erweitern.

Burgenland: Große Nachfrage nach der JobIMPULS Methode auch im Osten Österreichs

Im Burgenland ist die Erweiterung des Online-Tools für die Unterstützung bei der Beratung von arbeitssuchenden Personen auf sämtliche AMS-geförderte Projekte und Standorte des BFI Burgenland geplant.

Jobnet.AG konnte erfahrene SGB II Führungskraft als Berater gewinnen

Marco Kümmel hat zwei Jobcenter geleitet, ist ein IT- und Controlling-Experte und berät jetzt bestehende und angehende Kunden bei der Jobnet.AG

Frauenpower im Team Österreich

Um unsere Kund:innen insbesondere in Wien noch besser betreuen zu können, unterstützt uns Gabriele Tebbich ab sofort im Team Österreich.

MaßArbeit Osnabrück setzt auf die JobZENTRALE bei der Beratung

Künstliche Intelligenz ermöglicht eine sehr einfache Stellensuche für alle Bewerber:innen

Die Jobnet.AG im Profil

Wir sind ein Beratungsunternehmen, eine Plattform für Kommunikation und Austausch und gleichzeitig ein sehr dynamisches E-Government-Unternehmen. Wir verbinden Menschen miteinander. Unsere Technologie ermöglicht unseren Kunden eine Konzentration auf das, was wirklich wichtig ist: die Arbeit von Mensch zu Mensch.

Jobnet.LIVE: Sichere Online-Schulungs- Konferenz- und Beratungsräume

Auf Basis von Jobnet.LIVE können ohne jede Softwareinstallation sichere Online-Schulungen und Online-Beratungen in Gruppen oder mit Einzelpersonen durchgeführt werden.

Die JobIMPULS Methode ermöglicht eine vollintegrierte und sichere Videoberatung

Videoberatung direkt aus dem JobIMPULS-Verfahren ohne Softwareinstallation

Einsatzbereit: Plattform für Online-Besprechungen, E-Learning und Video-Beratung

Jobnet.LIVE ermöglicht den Start für die vollständige Online-Beratung und Online-Schulung innerhalb von Minuten.

Diana und Alexander Coerdt stärken die SGB II - Beratungskompetenz der Jobnet.AG

Nachdem zum Jahresbeginn mit Michael Haß bereits ein erfahrender Berater für die Jobnet.AG gewonnen werden konnte, haben jetzt mit Diana und Alexander Coerdt noch zwei weitere Experten für das SGB II ihre Arbeit bei uns aufgenommen.

Neuer Kollege: Jobnet.AG verstärkt die Beratung und Unterstützung der Kunden

Das Team der Jobnet.AG wächst weiter. Seit Januar ist Michael Haß als neuer Kollege im Team.

Projektmanager/in für Kundenbetreuung und Vertrieb gesucht - machen Sie mit?

Wir suchen für die Akquisition und insbesondere Betreuung unserer Kunden eine kommunikationsstarke Persönlichkeit mit großer Begeisterung für die direkte Kundenkommunikation.

Zwei neue Berater bei der Jobnet.AG

Die Jobnet.AG wächst und hat sich zum Ziel gesetzt, möglichst intensiv und vor Ort für ihre Kunden bereit zu stehen. Regionale Schwerpunkte der neuen Kollegen sind Süd- und Ostdeutschland. Wir freuen uns über eine neue Kollegin und einen neuen Kollegen im Team.

Erfahrener Berater verstärkt das Team der Jobnet.AG

Das Team der Jobnet.AG ist um einen erfahrenen Berater gewachsen. Mit Alexander Roth konnte ein Experte im Bereich der Arbeitsmarktintegration gewonnen werden.

Thematisch am Puls aktueller Entwicklungen

Der Fokus auf einzelne Themengebite im SGB II hat sich im Laufe der Jahre ständig gewandelt. Von Ein-Euro-Jobs über das Bundesprogramm 50+ hin zur Bürgerarbeit bis zu Work-First Ansätzen im Rahmen von Werkakademien. Wir wollen hier bewusst nicht den "SGB II Mainstream" bedienen, sondern neue und vor allem wirkungsvolle Instrumente, Konzepte und Initiativen vorstellen.

Der Mensch im Mittelpunkt - für Fallmanager:innen und Vermittler:innen

Dieser einfache - und manchmal etwas altmodisch klingende - Sinnspruch beschreibt ziemlich gut, was uns antreibt. Uns begeistert es, Menschen bei ihrer beruflichen Weiterentwicklung zu unterstützen. Dafür sind gut geschulte Expert:innen eine wichtige Voraussetzung. Jobnet.AG bietet nicht nur Softwarelösungen, um diesen Expert:innen bei möglichst vielen Aufgaben zu entlasten. Sondern auch hochwertige und insbesondere praxisorientierte Kurse, Seminare und Workshops, die in der Jobnet.AKADEMIE belegt werden können, um die Arbeit von Fallmanager:innen und Vermittler:innen weiter zu professionalisieren. Aus der Praxis für die Praxis!

Persönliche Beratung in der beruflichen Rehabilitation mit dem direkten Zugriff auf den Arbeitsmarkt

Hoch wirkungsvolle Tools für die individuelle Reintegration in den Arbeitsmarkt, das ist ein Ziel, dem wir verpflichtet sind. Ein wichtiger Baustein dabei ist das Stellen- und Bewerberportal vieler deutscher Berufsförderungswerke, Berufsbildungswerke und beruflicher Trainingszentren.

Was können wir für Sie tun?

Wir stehen Ihnen jederzeit gern zur Verfügung. Sie finden auf fast allen Seiten unserer Website einen Ansprechpartner, der Ihnen zu dem konkreten Thema weiterhelfen kann.