Aufsichtsrat

Seitenanfang

Prof. Dr. Franz Egle (Vorsitzender)

Prof. Dr. Franz Egle

Prof. Dr. Franz Egle war bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2016 Präsident der unternehmensnahen Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) in Mannheim, die inzwischen mehrheitlich der Unternehmensgruppe Internationaler Bund (IB) gehört. 

Er begann seine wissenschaftliche Karriere beim Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg und führte sie danach als Professor für VWL und Arbeitsmarktpolitik an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung – Fachbereich Arbeitsverwaltung – fort.

Bei der SRH Hochschule Heidelberg hatte er die Stiftungsprofessur für „Arbeitsmarktökonomie, Personalberatung/-vermittlung und Personaldienstleistung“ inne.

Als geschäftsführender Vorstand des Heinrich-Vetter-Forschungsinstituts e.V. gründete er 2010 mit dem Key-Investor Hartmut Kiry zusammen die HdWM, dessen Ehrenpräsident er heute ist. 

Als geschäftsführender Vorstand des Deutsch-Türkischen Instituts für Arbeit und Bildung e.V. (DTI) fördert er die berufliche Integration von Geflüchteten und engagiert sich über das Mannheimer Büro des DTI für die Aktion „Mitmachen-Ehrensache“ der Jugendstiftung Baden-Württemberg.

Das Jobcenter Mannheim berät er über seine Tätigkeit im Beirat. 

Den Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft unterstützt er mit dem Konzept „Professional University – BerufsHochschule“, welches zu einer integrativen Verzahnung von akademischer und beruflicher Bildung führen soll.

Tags: Diesem Artikel sind folgende Tags zugeordnet. Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

AufsichtsratInnovationWissenschaftPsychologiePädagogikWirtschaftswissenschaftenÜbergang Schule BerufJohn Hattie
Anmeldung eröffnet – 12. Zukunftskonferenz 2024 in Nürnberg zum Thema Integration in Arbeit für Personen mit Migrationsgeschichte
Anmeldung eröffnet – 12. Zukunftskonferenz 2024 in Nürnberg zum Thema Integration in Arbeit für Personen mit Migrationsgeschichte

Zwei Tage lang treffen sich Expert:innen aus Österreich und Deutschland zu den Themenschwerpunkten Förderketten, Innovationen und Praxisaustausch

Die JobZENTRALE – Anwender berichten.

Die JobZENTRALE verfolgt eine einfache und sehr innovative Idee: auf einer Seite volle Transparenz über den Arbeitsmarkt einer Region.

Lernen Sie die JobZENTRALE kennen…

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

Ich willige in die Erfassung, Speicherung und Verarbeitung meiner Daten ein. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin mit dieser einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, z.B. per E-Mail an info@jobnet.ag.