Menu

Aktive Vernetzung in der Region: neue Möglichkeiten für Kammern und Verbände

Kammern und Verbände nehmen zunehmend eine aktive Rolle in der regionalen Wirtschaftsförderung und der aktiven Vernetzung der wesentlichen Akteure ein. Oft steht dabei die Erkenntnis im Vordergrund, dass gerade kleine und mittlere Unternehmen immer größere Schwierigkeiten haben, geeignete Fachkräfte zu finden. Hier spielt auch das Thema alternde Gesellschaft (demografische Entwicklung) eine große Rolle.

Seitenanfang

Mit einem regionalen Arbeitsmarktportal können Sie mit sehr geringen Aufwand eine ideale Plattform schaffen, um sowohl Unternehmen als auch Bewerbern die Möglichkeit zu geben, miteinander in Kontakt zu treten und sich zu präsentieren.

  • Alle bereits vorhandenen freien Stellen und Bewerberprofile des gesamten Jobnetzwerks stehen sofort zur Verfügung - heruntergebrochen auf Ihre Region. Sie haben sofort bei Systemstart ein umfassendes Angebot, welches dann schrittweise weiter ausgebaut werden kann.

  • Weitere Stellen können entweder öffentlich oder nur für bestimmte Partner bereitgestellt werden.

  • Auch Stellensuchende können sich in dem Portal - in anonymisierter Form - gezielt an die regionalen Firmen wenden.

  • Es sind verschiedene konkrete Umsetzungsformen denkbar:
    • Top-Bewerberpool beispielsweise für gute Fachkräfte, die sich in der Region beworben haben, jedoch nicht zum Zug gekommen sind.
    • Top-Stellenpool als Netzwerkprojekt, um aufzuzeigen, welche Dynamik in einer Region herrscht. Zudem kann diese Plattform Fachkräfte bei ihrer Bewerbung unterstützen.
    • Haben Sie eine eigene Idee? Wir unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung.

  • Ein gemeinsames Jobportal könnte innerhalb der Region sehr einfach durch einen Hinweis auf den Homepages der Partnerfirmen und Partner-Institutionen bekannt gemacht werden. Auch über die jeweilige Region hinaus ist die Vernetzung sichergestellt, da sowohl Stellen- als auch Bewerberanzeigen in den überregionalen Pool des Jobnetzwerks mit einfließen können. Sie würden dann auch in den hunderten weiteren, schon bestehenden Portalen angezeigt werden.

Melden Sie sich gerne bei uns, wenn wir Ihnen mit mehr Informationen dienen können. Wir kommen auch gerne bei Ihnen vorbei und stellen die Möglichkeiten vor.

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Christoph Wesselmann
phone: +49.30.5770012-10
email: cw@jobnet.ag

  • Nationales Business Rating Ukraine: Erster Preis für innovative Arbeitsmarkt- und HR-Lösungen verliehen

    Jobnet.AG Schwesterfirma Workconsult erhält „Leader of the Year 2018“ Award – Jobnet.AG Vorstand Ralf Bultschnieder nimmt Auszeichnung in der Industrie- und Handelskammer der Ukraine in Kiew entgegen

    mehr lesen…

  • Einladung zur Infoveranstaltung Jobnet.HEALTHCARE - Recruiting ausländischer Pflegefachkräfte

    Könnten examinierte Pflegefachkräfte mit sehr guten Deutschkenntnissen und anerkanntem Berufsabschluss aus der Ukraine und von den Philippinen ein Thema für Sie sein?

    mehr lesen…

  • Einsatz von Blended-Learning-Technologien der Jobnet.AG in China: IT-Ausbildung, Deutschkurse, Englischkurse

    Jobnet.AG und Universität Zhengzhou beabsichtigen intensive Zusammenarbeit

    mehr lesen…

  • Datenschutz-Gütesiegel erteilt: Alle gesetzlichen Anforderungen zu Datenschutz und IT-Sicherheit in allen Punkten vollständig erfüllt.

    Die datenschutz cert GmbH hat das Online-Portal JobNETZWERK nach einem intensiven Audit mit dem Gütesiegel gemäß den internet privacy standards (ips) ausgezeichnet. Das JobNETZWERK ist die technologische Basis für alle Produkte der Jobnet.AG, wie die JobZENTRALE oder die JobIMPULS Methode.

    mehr lesen…

  • Jobnet.AG präsentiert internationale Arbeitsmarkt- und Fachkräftelösungen in Kiew

    Hochrangige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung beim Sommerfest der Botschaften Deutschlands, Österreichs und der Schweiz zusammen mit der Deutsch-Ukrainischen Industrie- und Handelskammer und der Wirtschaftskammer Österreichs in Kiew

    mehr lesen…

Seitenanfang