Menu

Aktive Vernetzung in der Region: neue Möglichkeiten für Kammern und Verbände

Seitenanfang

Kammern und Verbände nehmen zunehmend eine aktive Rolle in der regionalen Wirtschaftsförderung und der aktiven Vernetzung der wesentlichen Akteure ein. Oft steht dabei die Erkenntnis im Vordergrund, dass gerade kleine und mittlere Unternehmen immer größere Schwierigkeiten haben, geeignete Fachkräfte zu finden. Hier spielt auch das Thema alternde Gesellschaft (demografische Entwicklung) eine große Rolle.

Mit einem regionalen Arbeitsmarktportal können Sie mit sehr geringen Aufwand eine ideale Plattform schaffen, um sowohl Unternehmen als auch Bewerbern die Möglichkeit zu geben, miteinander in Kontakt zu treten und sich zu präsentieren.

  • Alle bereits vorhandenen freien Stellen und Bewerberprofile des gesamten Jobnetzwerks stehen sofort zur Verfügung - heruntergebrochen auf Ihre Region. Sie haben sofort bei Systemstart ein umfassendes Angebot, welches dann schrittweise weiter ausgebaut werden kann.

  • Weitere Stellen können entweder öffentlich oder nur für bestimmte Partner bereitgestellt werden.

  • Auch Stellensuchende können sich in dem Portal - in anonymisierter Form - gezielt an die regionalen Firmen wenden.

  • Es sind verschiedene konkrete Umsetzungsformen denkbar:
    • Top-Bewerberpool beispielsweise für gute Fachkräfte, die sich in der Region beworben haben, jedoch nicht zum Zug gekommen sind.
    • Top-Stellenpool als Netzwerkprojekt, um aufzuzeigen, welche Dynamik in einer Region herrscht. Zudem kann diese Plattform Fachkräfte bei ihrer Bewerbung unterstützen.
    • Haben Sie eine eigene Idee? Wir unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung.

  • Ein gemeinsames Jobportal könnte innerhalb der Region sehr einfach durch einen Hinweis auf den Homepages der Partnerfirmen und Partner-Institutionen bekannt gemacht werden. Auch über die jeweilige Region hinaus ist die Vernetzung sichergestellt, da sowohl Stellen- als auch Bewerberanzeigen in den überregionalen Pool des Jobnetzwerks mit einfließen können. Sie würden dann auch in den hunderten weiteren, schon bestehenden Portalen angezeigt werden.

Melden Sie sich gerne bei uns, wenn wir Ihnen mit mehr Informationen dienen können. Wir kommen auch gerne bei Ihnen vorbei und stellen die Möglichkeiten vor.

Dr. Christoph Wesselmann

Vorsitzender des Vorstands

Büro Münster:
Gievenbecker Reihe 52a
48161 Münster
Telefon: +49.30.5770012-10
E-Mail: cw@jobnet.ag
Besprechungsraum: Jobnet.LIVE ?

„Bei unseren vielfältigen Projekten in den Bereichen Berufliche Orientierung und Integration, Beschäftigung und Qualifizierung, Stadtteilmanagement und Vermittlung steht am Ende meist das Ziel einer passgenauen Vermittlung in einen adäquaten Ausbildungs- oder Arbeitsplatz. Das JobNETZWERK unterstützt uns darin wirksam als zentraler Bestandteil unserer täglichen Arbeit“

Andrea Bunn

Bereichsleiterin
Bauhaus Werkstätten Wiesbaden

Wir nutzen das JobNETZWERK als Instrument, um einerseits unsere administrativen Abläufe zu vereinfachen und andererseits die Teilnehmenden verstärkt zur eigenen Mitarbeit zu aktivieren. So gewinnen wir Freiräume zur individuellen persönlichen Beratung und Unterstützung.

Wir erarbeiten mit jedem Teilnehmenden sein aussagefähiges Profil. Das dient einerseits zum Matching mit den Stellenangeboten und andererseits zur Präsentation bei den Unternehmen, denen wir einen eigenen Zugang zum JobNETZWERK eingerichtet haben. Mit dem Jobnewsletter erhalten unsere Teilnehmenden regelmäßig alle neuen vom JobNETZWERK für sie ausgewählten Stellenangebote direkt auf ihre private Emailadresse. Sie können sich jederzeit direkt aus dem JobNETZWERK heraus auf der Basis der hochgeladen Bewerbungsunterlagen komfortabel auf diese Stellen bewerben. Unsere Coaches und Vermittler genießen für jeden Teilnehmenden stets volle Transparenz über die passenden Stellenangebote und alle Bewerberaktivitäten. Die Angaben für die Dokumentation an das Fallmanagement werden vom JobNETZWERK automatisch aufbereitet.

JobNETZWERK – mit Zugängen für Coaches, TeilnehmerInnen und Arbeitgeber. Zugriff auf regionalen und überregionalen Stellenmarkt, tägliche Aktualisierung, Matchingtechnologie, Dokumentation.

Falls Sie gerne mit Andrea Bunn direkt Kontakt aufnehmen möchten: Tel. +49 611 723766-12 oder bunn@bauhaus-wiesbaden.de

Seitenanfang
powered by webEdition CMS