Über 100 Expert:innen aus Österreich und Deutschland diskutierten auf Einladung der Jobnet.AG – Fachkonferenz zur Arbeitsmarktintegration von Personen mit Migrationsgeschichte

Seitenanfang
24. Mai 2024
Am 23. und 24. Mai 2024 trafen sich in Nürnberg Politiker, Arbeitsmarkt- und Integrationsfachleute zu Vorträgen, Praxisworkshops und zur Feier des 10-jährigen Bestehens der Jobnet.AG. Die einzigartige Kommunikationsplattform bot fachlich hochwertigen Input und Impulse rund um die Themen Jobturbo und Arbeitsmarktintegration.

Rund 130 Führungskräfte aus deutschen Jobcentern, dem österreichischen Arbeitsmarktservice (AMS) sowie Bildungs- und Integrationsunternehmen aus Deutschland und Österreich nahmen an der 12. Jobnet.ZUKUNFTSKONFERENZ in Nürnberg teil. Auf dem Programm standen Vorträge von Expert:innen aus Politik, Praxis und Wissenschaft sowie praxisbezogene Thementische mit Beispielen aus erfolgreichen Projekten.

Unter anderen stellte der oberösterreichische Landesrat für Soziales, Jugend und Integration, Dr. Wolfgang Hattmannsdorfer, seinen pragmatischen politischen Ansatz zu einer erfolgreichen Arbeitsmarktintegration unter dem Thema „Deutsch, Arbeit & Respekt" vor. Aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtete er die Herausforderung und Notwendigkeit der Vermittlung von Menschen mit Migrationsgeschichte in den Arbeitsmarkt und damit zusammenhängend, die sich verschärfenden Probleme des Fachkräftemangels.

Dr. Wolfgangs Hattmannsdorfer, Landesrat für Soziales, Jugend und Integration des Landes Oberösterreich spricht vor der Jobnet.ZUKUNFTSKONFERENZ 2024 in Nürnberg. Foto: Ansgar Bolle, www.ansgarbolle.de

Um den aktuellen Anforderungen begegnen zu können, wurden auf der Konferenz auch Beispiele zum Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Arbeitsvermittlung, sowie innovative Lösungsansätze für Arbeitsmarktprojekte der Jobnet.AG vorgestellt. Dazu zählen u. a. das neue ZukunftsProfil zur digitalen Potenzialanalyse in 60 Minuten und die JobZENTRALE zur transparenten Darstellung des regionalen Arbeitsmarktes – beide mit persönlich konfigurierbarer aktueller Darstellung der relevanten offenen Stellen in Form einer Liste – dem Stellenlink.

„Vielen Dank für die wertvolle Zeit mit vielen inspirierenden und spannenden Informationen inklusive der neuen Kontakte" so Andrea Knüver, Mitarbeiterin des Berufsbildungswerkes Benediktushof Maria Veen in Nordrhein-Westfalen.

Im Anschluss an die Veranstaltung. Dr. Christoph Wesselmann, Vorstand der Jobnet.AG: „Ich freue mich ungemein über die zahlreichen sehr engagierten, Referent:innen und Teilnehmenden und den intensiven Austausch. In den zwei Tagen ist es gelungen, Menschen miteinander zu verbinden. Die Jobnet.ZUKUNFTSKONFERENZ ist unserem Unternehmensmotto damit wirklich gerecht geworden und die Feier unseres 10-jährigen Bestehens hat einen perfekten Rahmen in Nürnberg gefunden."

Impressionen und das Programm der 12. Jobnet.ZUKUNFTSKONFERENZ finden Sie unter diesem Link.

Auditorium bei der 12. Zukunftskonferenz bei dem Impulsvortrag: „Wir werden weniger und wir werden vielfältiger" von Dr. Christoph Jungwirth

Dr. Christoph Wesselmann

Vorstand

Büro Wien:
Lenaugasse 11 Top 6a
1080 Wien
Österreich

Telefon: +49.30.5770012-10

E-Mail: cw@jobnet.ag

Internet: https://www.jobnet.ag

Besprechungsraum:

Tags: Diesem Artikel sind folgende Tags zugeordnet. Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

Jobnet.ZUKUNFTSKONFERENZ 2024ZuKo24FachkonferenzArbeitsmarktintegrationNürnberg
Jobnet.ZUKUNFTSKONFERENZ 2024 in Nürnberg
Jobnet.ZUKUNFTSKONFERENZ 2024 in Nürnberg

Wir möchten Sie herzlich nach Nürnberg einladen. Am 23. und 24. Mai 2024 findet dort – mitten in der schönen Altstadt – unsere mittlerweile 12. Jobnet.ZUKUNFTSKONFERENZ unter dem Motto "Vermittlung in Arbeit für Personen (nicht nur) mit Migrationsgeschichte" statt.

„Bei unseren vielfältigen Projekten in den Bereichen Berufliche Orientierung und Integration, Beschäftigung und Qualifizierung, Stadtteilmanagement und Vermittlung steht am Ende meist das Ziel einer passgenauen Vermittlung in einen adäquaten Ausbildungs- oder Arbeitsplatz. Das JobNETZWERK unterstützt uns darin wirksam als zentraler Bestandteil unserer täglichen Arbeit“

Andrea Bunn
Bereichsleiterin
Bauhaus Werkstätten Wiesbaden

Falls Sie gerne mit Andrea Bunn direkt Kontakt aufnehmen möchten:
Tel. +49 611 723766-12 oder bunn@bauhaus-wiesbaden.de

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

Ich willige in die Erfassung, Speicherung und Verarbeitung meiner Daten ein. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin mit dieser einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, z.B. per E-Mail an info@jobnet.ag.

powered by webEdition CMS