Menu

Jobnet.LIVE: Online-Schulungs- Konferenz- und Beratungsräume

Seitenanfang

Auf Basis von Jobnet.LIVE können ohne jede Softwareinstallation Online-Schulungen und Online-Beratungen in Gruppen oder mit Einzelpersonen durchgeführt werden.

E-Learning, Online-Konferenzen und Online-Beratung leicht gemacht - auch aus dem Home-Office

Auf Basis einer für alle Browser und für alle Endgeräte kompatiblen Technologie (Computer, Tablet, Handy) können ohne Softwareinstallation innerhalb von Minuten Online-Schulungen und Online-Beratungen mit Gruppen und Einzelpersonen gestartet werden. 

Jobnet.LIVE liefert unter anderem folgende Kernfunktionen:

  • Bereitstellung eines Online-Klassen- und Konferenzraums für kleine und große Gruppen.
  • Videobild: alle TeilnehmerInnen sehen sich und die Dozentin / den Dozenten.
  • Tonübertrag: alle TeilnehmerInnen können miteinander und der DozentIn, dem Dozenten sprechen.
  • Es können Präsentationen in Form von Dateien (z. B. Powerpoint, PDF etc.) gezeigt werden. 
  • Es steht ein Whiteboard zur Verfügung, um gemeinsam Skizzen zu erarbeiten.
  • Für die gesamte Klasse stehen während der Sitzung verschiedene Kommunikationswege zur Verfügung: Chat, gemeinsames Dokument, Ton, Video.
  • Die Dozentin / der Dozent kann TeilnehmerInnen stumm schalten oder ihnen das Wort erteilen.
  • Ein sichere Freigabe der jeweiligen Bildschirmansicht ist möglich, um beispielsweise Dokumente zu besprechen oder gemeinsam Recherchen im Internet durchzuführen.

Das System Jobnet.LIVE kann hier aufgerufen werden...

Sichere Kommunikation über deutsche Server

  • Jobnet.LIVE ist sicher, es basiert auf vollständig verschlüsselten Verbindungen.
  • Die Server stehen in Deutschland (Frankfurt). 
  • Die Technologie basiert auf dem als besonders sicher geltenden Verfahren für Online-Lernen und Online-Kofererenzen BigBlueButton (www.bigbluebutton.org).
  • Es müssen parallel keine weiteren Verfahren für die Videoberatung eingesetzt werden.

Der baden-württembergische Landesdatenschutzbeauftragte Stefan Brink hat in Bezug auf Datenschutzprobleme bei Schulsoftware im Rahmen einer Presseveröffentlichung auf heise.de ausdrücklich den Einsatz von BigBlueButton empfohlen.

Die Jobnet.AG hat diese Technologie vollständig in die eigenen Produkte integriert und betreibt eigene Kommunikationsserver. Die Lernplattform Jobnet.LIVE wird seit Anfang 2019 unter anderem für die Ausbildung von philippinischen Pflegefachkräften eingesetzt.

Hier ein Beispiel aus einer Onlinesitzung mit Jobnet.LIVE mit einer größeren Gruppe.

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Christoph Wesselmann
phone: +49.30.5770012-10
email: cw@jobnet.ag

"Wir sind Reha-Spezialisten und haben immer das Ziel vor Augen, unseren Patienten wieder eine möglichst vollständige Teilhabe am Berufsleben zu ermöglichen. Die JobIMPULS Methode hilft uns, alle Chancen und Potenziale zu erkennen und dabei nach klaren Regeln vorzugehen."

Norbert Giesen

Kaufmännische Leitung, MEDIAN Parkklinik Bad Rothenfelde
MEDIAN Kliniken

Wir wollen nicht nur die medizinische Reha im Blick haben, sondern möglichst früh die Perspektiven in Richtung Arbeitsmarkt eröffnen. Dabei möchten wir auch möglichst kompetent alternative Berufsrichtungen erkennen und vorschlagen. Unsere Patienten können oft in den angestammten Berufen nicht mehr arbeiten, daher gebrauchen wir realistische Ideen und bestmögliche IT-Unterstützung.

Die Patienten durchlaufen bei uns ein sehr hochwertiges und standardisiertes Verfahren, um den status quo festzustellen. Dabei unterstützt uns die JobIMPULS Methode, um sauber alle relevanten Faktoren zu ermitteln und basierend auf der Auswertung großer Datenmengen einen individuellen Bericht für jede Person zu erstellen, den wir dann zum Beispiel an die Rentenversicherung weitergeben können.

Die JobIMPULS Methode wird für ein Profiling und für eine alternative Berufswahl genutzt. Gleichzeitig zeigt sie die genauen Potenziale am Arbeitsmarkt in der Region, aus der die Patientinnen und Patienten stammen.

Falls Sie gerne mit Norbert Giesen direkt Kontakt aufnehmen möchten: Tel. 0542 4648-104 oder norbert.giesen@median-kliniken.de

Seitenanfang