Menu

Ein individuelles Arbeitsmarktportal stärkt die regionale Identität

Seitenanfang

Brücken bauen - zwischen Regionen oder direkt zwischen Fachkräften und Unternehmen. Wenn es Ihnen wichtig ist, Ihre regionale Identität aktiv mit den Arbeitsmarktchancen Ihrer Region zu verknüpfen, dann möchten wir Ihnen gerne die Möglichkeiten eines ganz individuellen Arbeitsmarktportals für Ihre Region vorstellen.

Basierend auf der Technologie der Jobnet.AG können Sie sehr einfach und wirkungsvoll  

  • auf das Arbeitsmarktpotenzial in Ihrer Region hinweisen.

  • dazu direkt den schon bestehenden Pool an freien Stellen und an Bewerbern nutzen (täglich aktuell).

  • gerade kleinen und mittleren Unternehmen dabei helfen, mit sehr geringem Aufwand auf sich aufmerksam zu machen.

  • ein modernes, sicheres und sehr leistungsfähiges Portal anbieten, ohne eigene technische Kompetenz (Programmierung, Weiterentwicklung, Betrieb etc.) aufbringen zu müssen. Das reduziert den organisatorischen Aufwand und die Kosten für Sie erheblich.  

Die Technologie der Jobnet.AG erlaubt Ihnen, sich auf Ihre Stärken zu konzentrieren:

  • die Vernetzung in der Region erhöhen.

  • eine wirkungsvolle Kommunikation in Ihrer Region zu organisieren.

Ein Beispiel für ein solches Portal für ein gesamtes Bundesland finden Sie hier: willkommen.saarland.de/jobs.

Screenshot willkommen.saarland.dewillkommen.saarland.de - unter dieser Internetadresse hat die IHK Saarland in Koopearton ein großes Regionalportal entwickelt, das auf der Technologie der Jobnet.AG basiert.

Gerd Schierenbeck

Senior Administrator

Büro Emsland:
Am Sportplatz 50
48480 Spelle
Telefon: +49 30 5770012-12
Mobiltelefon: +49 170 734 13 16
E-Mail: gs@jobnet.ag
Besprechungsraum: Jobnet.LIVE ?

Gitta Mäulen, Leitung Grafschafter Jobcenter

"Wir möchten jeden Antragsteller sehr schnell am Arbeitsmarkt orientieren und können arbeitsmarktnahen Neukunden mit dem JobIMPULS Sofortangebot kurzfristig die passenden Stellen aushändigen."

Gitta Mäulen

Leitung Grafschafter Jobcenter
Grafschaft Bentheim (kommunales Jobcenter)

Das kommunale Jobcenter arbeitet vermittlungsorientiert und möchte gerade bei arbeitsmarktnahen Kunden keine Zeit verlieren. Schon in einem der ersten Beratungsgespräche wird daher konkret eine vollständige und persönliche Übersicht über den Stellenmarkt entwickelt. Gitta Mäulen: „Uns geht es darum, jedem Neukunden möglichst schnell seine Potenziale aufzuzeigen. Chancen sichtbar machen lautet daher bei uns das Motto.“

Die Vermittler besprechen mit den Bewerbern schon vor der tiefer gehenden Beratung mögliche Chancen auf dem Arbeitsmarkt und erzeugen das JobIMPULS Sofortangebot. Der Zeitaufwand beträgt in der Regel ca. 20 Minuten. Jede Person erhält direkt die in seinem Mobilitätsradius passenden Stellen inklusive eines Links zu seinen persönlichen Stellenangeboten, der täglich automatisch aktualisiert wird.

JobIMPULS Methode, insbesondere das JobIMPULS Sofortangebot

Falls Sie gerne mit Gitta Mäulen direkt Kontakt aufnehmen möchten: Tel. 05921 96 62 08 oder Gitta.Maeulen@Grafschaft.de

Seitenanfang
powered by webEdition CMS