Menu

Machen Sie Ihr Jobcenter zu DEM Experten für Arbeitsmarktdaten in Ihrer Region!

Mit Hilfe des regionalen Jobmonitors sind Sie ohne großen Aufwand jederzeit DER kompetente Ansprechpartner, wenn es um die Entwicklung Ihres lokalen Arbeitsmarktes geht. Einfach. Schnell. Valide. Umfassend.

Seitenanfang

Aktuelle Arbeitmarktdaten für jede Region in Deutschland

Mit dem regionalen Jobmonitor können Sie jederzeit die aktuelle Arbeitsmarktlage für jede beliebige Stadt, für jeden Landkreis oder für jede Region in Deutschland erfassen. Verschaffen Sie sich auf Knopfdruck einen schnellen Überblick, in welchen Berufsgruppen die meisten Stellen angeboten werden oder fragen Sie bestimmte Berufsgruppen gezielt auf die Stellenlage ab.

Der regionale Jobmonitor ist Teil der Jobnetzwerktechnologie und funktioniert vollständig webbasiert auf einer komfortablen Bedienungsoberfläche.

Wir kennen unsere Arbeitgeber in der Regel sehr gut und wissen, was sie brauchen. Nur ob wir das wirklich von ALLEN Arbeitgebern in der Region wissen, ist zu bezweifeln!

Eine realistische Einschätzung, die wir oft von Mitarbeitern im Arbeitgeberservice gehört haben.

Grafische Darstellung

zoom
Jahresverlaufschart zur Stellenentwicklung einer Region

Nutzen Sie den integrierten Charteditor, um automatisch Jahresverlaufscharts für die TOP 50 Berufsgruppen zu erzeugen.Sie sind speziell an einer bestimmten Berufsgruppe interessiert? Stellen Sie diese einfach im Vergleich zu den anderen Berufen im selben Chart dar. Bauen Sie die fertigen Grafiken via PDF Exportfunktion in eigene Präsentationen ein.

Tabellarische Darstellung

zoom
Tabellarische Darstellung der Jahresverlaufsdaten

In der tabellarischen Darstellung stehen die tagesaktuellen Stellen jeder Berufsgruppe nicht nur als Zahl sondern auch als Link zur Verfügung, sie sind direkt per Klick aufrufbar.

Nutzen Sie die Excel-Exportfunktion, um Daten zu archivieren und Entwicklungen über einen Zeitraum länger als 12 Monate zurückliegend darstellen zu können. Erstellen Sie ohne großen Aufwand speziell für Ihre Region Ihr eigenes Arbeitsmarktarchiv.

Valide und breite Datenbasis

Der regionale Jobmonitor deckt durch die Nutzug der Jobnetzwerktechnologie mindestens 95% des frei verfügbaren Arbeitsmarkts ab und differenziert dabei nach Ausbildungs- und Arbeitsstellen. Die Zahlen basieren grundsätzlich alle auf real veröffentlichten Stellenangeboten ohne Hochrechnungen oder andere statistische Methoden.

Ihr Nutzen!

Für viele Entscheidungen und Planungen im Jobcenter sind Sie auf verlässliche Daten angewiesen, zum Beispiel, wenn es um die Zielplanung der beruflichen Weiterbildung geht. Mit dem regionalen Jobmonitor kann Ihr Maßnahmemanagement direkt überprüfen, ob jedes Bildungsziel eine arbeitsmarktliche Relevanz hat oder nicht und können direkt auf Schwankungen im Jahresverlauf reagieren.

Oftmals sind Sie als Jobcenter für Dritte erster Ansprechpartner, wenn es um Arbeitsmarktdaten geht. Durch die Nutzung des regionalen Jobmonitors sind Sie dabei nicht länger auf subjektive Einschätzungen Dritter oder statistische Hochrechnungen angewisen, wenn Anfragen aus Politik und Wirtschaft an Sie gerichtet werden. Durch proaktive Präsentationen, z.B. im Rahmen eines regelmäßigen Ergebnisdienstes, wird Ihr Jobcenter noch stärker als kompetente, regionale Institution wahrgenommen.

Sowohl der Arbeitgeberservice als auch die Arbeitsvermittlung können mit dem regionalen Jobmonitor jederzeit auf belastbare Daten zurückgreifen, diese in ihre Beratungen einfließen lassen und entsprechend noch fundierter entscheiden.

 

Für mehr Informationen

Gerne senden wir Ihnen eine ausführliche Leistungsbeschreibung zu oder demonstrieren Ihnen das Leistungsspektrum vor Ort. Sprechen Sie uns an!

Sie möchten mehr erfahren?

Anforderung Infopaket Regionaler Jobmonitor

Ihr Ansprechpartner:

Friedrich Schreibert
phone: +49.30.5770012-70
email: fs@jobnet.ag

  • Datenschutz-Gütesiegel erteilt: Alle gesetzlichen Anforderungen zu Datenschutz und IT-Sicherheit in allen Punkten vollständig erfüllt.

    Die datenschutz cert GmbH hat das Online-Portal JobNETZWERK nach einem intensiven Audit mit dem Gütesiegel gemäß den internet privacy standards (ips) ausgezeichnet. Das JobNETZWERK ist die technologische Basis für alle Produkte der Jobnet.AG, wie die JobZENTRALE oder die JobIMPULS Methode.

    mehr lesen…

  • Jobnet.AG präsentiert internationale Arbeitsmarkt- und Fachkräftelösungen in Kiew

    Hochrangige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung beim Sommerfest der Botschaften Deutschlands, Österreichs und der Schweiz zusammen mit der Deutsch-Ukrainischen Industrie- und Handelskammer und der Wirtschaftskammer Österreichs in Kiew

    mehr lesen…

  • Sprachschule eröffnet: Fachkräfteausbildung auf den Philippinen für den Arbeitsmarkt in Deutschland und Österreich

    Jobnet.AG-Vorstand Ralf Bultschnieder eröffnet Deutschschule. Workshop und Fachkräftegespräch mit Industrie- und Handelskammern für nachhaltige Win-Win-Modelle zur Fachkräftesicherung.

    mehr lesen…

  • Deutsch-Ukrainische Industrie- und Handelskammer berichtet über Engagement der Jobnet.AG

    Ralf Bultschnieder, Vorstand der Jobnet.AG, wird von der deutsch-ukrainischen Industrie- und Handelskammer interviewt. Thema: neue Konzepte zur Fachkräfteentwicklung mit beiderseitigem Nutzen für Deutschland und die Ukraine.

    mehr lesen…

  • JobIMPULS Methode unterstützt umfassendes Assessment mit gesundheitlich-medizinischem Schwerpunkt beim BBZ Altenkirchen

    Die gesundheitlichen Hemmnisse nehmen bei SGB II-Leistungsbeziehern immer mehr zu. Daher wird es immer notwendiger, bei einer Statusfeststellung auch alle physischen und psychischen Aspekte ebenfalls mit in den Blick zu nehmen. Der Maßnahmeträger BBZ ALtenkirchen hat hierzu ein spezielles Konzept entwickelt, bei dem die JobIMPULS Methode eine wesentliche Rolle spielt.

    mehr lesen…

Seitenanfang