Menu

Jobnet.AKADEMIE kooperiert mit der Hochschule der Wirtschaft für Management in Mannheim – Bildungsbörse geht online

Seitenanfang

AKTUELLES // Meldung vom: 09. Juli 2014
**** Kooperation zwischen Jobnet.AG und Hochschule der Wirtschaft Mannheim (HdWM) **** online-Bildungsbörse startet **** Angebote für alle Profis der beruflichen (Re-)-Integration ****

Jobnet.AKADEMIE kooperiert mit der Hochschule der Wirtschaft für Management in Mannheim (HdWM) – neue Bildungsbörse geht online

zoom
Hochschule der Wirtschaft für Management in Mannheim

 

Die Hochschule der Wirtschaft für Management in Mannheim (HdWM) und die Jobnet.AKADEMIE aus Berlin kooperieren und haben eine bundesweite Bildungsbörse für den Bereich Arbeitsmarkt online veröffentlich. Insgesamt stehen jetzt ca. 60 Seminarangebote bereit. Sie untergliedern sich in insgesamt sieben fachliche Themengruppen, die von „Arbeitsvermittlung und Arbeitsmarkt“ über „Beratung und Kommunikation“ bis zu „Recht“ und „Personalführung“ reichen.

 

Spezielle Angebote finden sich für den Arbeitgeberservice, für Fallmanager und Gleichstellungsbeauftragte ebenso wie für EDV-Master-User, Controller, Geschäftsführer und Führungskräfte wie für Leistungssachbearbeiter, Maßnahme- und Qualitätsmanager.
 
Die Seminare richten sich bundesweit an alle Institutionen, die sich professionell mit der (Re-)Inte-gration von Menschen in den Arbeitsmarkt beschäftigen. Aus diesem Grund sind auch von vorneherein verschiedene Seminarstandorte vorgesehen. Hamburg, Berlin und Mannheim stehen als feste Orte bereits fest, zudem kann jedes Seminar bei entsprechendem Interesse auch vor Ort bei Kunden durchgeführt werden.

Dr. Christoph Wesselmann, Vorstandsvorsitzender der Jobnet.AG: „Wir können damit ein ebenso fachlich anspruchsvolles, wie umfassendes Angebot für unsere Kunden anbieten. Darüber hinaus freut es mich, dass wir gleichzeitig auch bundesweit alle Interessenten bedienen können“. Prof. Dr. Franz Egle, Präsident der HdWM, sieht in der Zusammenarbeit für die Hochschule "neue Impulse für die Weiterbildung von Fach- und Führungsnachwuchskräften bei den  kommunalen Jobcenter. So können wir direkt die Brücke zwischen der wissenschaftlich fundierten Weiterbildung und der praktischen Erfahrung vor Ort schlagen.“ Dabei wird auf eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis gesetzt – so kommen als Dozenten sowohl Experten aus der Wissenschaft als auch lehrerfahrene Praktiker zum Einsatz.

Dipl.-Psych. Lina Graw

Senior Beraterin

Büro Hamburg:
An der Alster 83
20099 Hamburg
Telefon: +49.30.5770012-11
E-Mail: lg@jobnet.ag
Besprechungsraum: Jobnet.LIVE ?

"Wir haben die JobIMPULS Methode genutzt, um für Jobcenter und Agenturen für Arbeit ganz neue Angebote zu entwickeln. Dabei haben wir uns auf die hochwertige Statusfeststellung konzentriert und erarbeiten jetzt sehr systematisch Empfehlungen für die weitere Integrationsarbeit mit den Kundinnen und Kunden, die wir unterstützen."

Hartmut Kiry

Geschäftsführer
BBZ Altenkirchen

Ich möchte die Beraterinnen und Berater und ebenso unsere Kunden optimal unterstützen. Wir setzen dabei stark auf hochwertige IT-Lösungen, um zum Beispiel optimale Stellenrecherchen zu machen und durch automatische Analysen die Grundlage für sehr individuelle Empfehlungen erarbeiten zu können. Das Gespräch steht im Mittelpunkt. Routinetätigkeiten und die Organisation erfolgen automatisch.

Wir nutzen die gesamte Palette der JobIMPULS Module. Mit dem Sofortangebot orientieren wir marktnahe Personen innerhalb von Minuten perfekt am persönlich erreichbaren Stellenmarkt. Den BasisCheck nutzen wir, um ein umfassendes Profiling inklusive Soft-Skills, Fachkompetenzen und alternativen Berufsvorschlägen zu erstellen.

Die JobIMPULS Methode haben wir auf Herz und Nieren getestet. Die Jobnet.AG hat auf unsere Empfehlung hin auch verschiedene Verbesserungen vorgenommen. Jetzt arbeiten wir mit speziell angepassten Berichten und nutzen mittlerweile die gesamte Palette der Möglichkeiten. Durch die klare Struktur ist es auch möglich, neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schnell in laufende Projekte einzuarbeiten.

Falls Sie gerne mit Hartmut Kiry direkt Kontakt aufnehmen möchten: Tel. 02681 8797100 oder hkiry@kiry.de

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

Ich willige in die Erfassung, Speicherung und Verarbeitung meiner Daten ein. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin mit dieser einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, z.B. per E-Mail an info@jobnet.ag.

Seitenanfang
powered by webEdition CMS