Menu

Österreichische Berufsbezeichnungssystematik (BIS) kann jetzt umfassend in der JobIMPULS Methode genutzt werden

Seitenanfang

AKTUELLES // Meldung vom: 15. Dezember 2021
Im November 2021 hat die Jobnet.AG die Implementierung der österreichischen Berufsbezeichnungssystematik (BIS) in sämtliche Kundensysteme erfolgreich umgesetzt. Die BIS-Systematik ersetzt die bisher verwendete, deutsche KldB (Klassifizierung der Berufe).

Österreichische Kundensysteme werden in vielen Bereichen angepasst

zoom
Darstellung der obersten Ebene der österreichischen BIS-Systematik

Die Umstellung der Berufsbezeichnungen auf die österreichische BIS Systematik erfolgt bis Ende des Jahres in ganz Österreich. Das bedeutet, dass die Berufsbezeichnungen in der JobIMPULS Methode jetzt im Einklang mit der im AMS verwendeten Terminologie sind.

Das Berufsinformationssystem (BIS) des AMS hat derzeit ca. 17.500 Berufsbezeichnungen, die speziell auf den österreichischen Arbeitsmarkt abgestimmt sind. Die Umstellung von der bisher verwendeten deutschen KldB Systematik war entsprechend herausfordernd.

An Verbesserungen für einzelne Berufe arbeitet die Jobnet.AG laufend, insbesondere in Bezug auf die Erweiterung der Erfahrungsdatenbank . Die Erfahrungsdatenbank – Teil der JobIMPULS Methode – ermittelt automatisch passende Berufsvorschläge, die auf der bisherigen Berufserfahrung von Personen beruhen und dabei auf empirische Daten (Erfahrungsdaten) zurückgreift, um anhand von statistischen Zwillingen Vorschläge zu errechnen, die bei vergleichbaren Personen zu einem erfolgreichen beruflichen (Wieder-)einsteig geführt haben. Die Berater:innen der Jobnet.AG bedanken sich bei allen User:innen, die wertvollen Input geliefert haben.

Sie möchten mehr erfahren?
Ich möchte gerne genauer über die Möglichkeiten der JobIMPULS Methode informiert werden ..

Mag.a Marina Stanic, MSc

Projektmanagement und Beratung Österreich

Büro Linz:
Muldenstraße 5
4020 Linz
Österreich
Telefon: +43.664.88201146
E-Mail: ms@jobnet.ag
Besprechungsraum: Jobnet.LIVE ?

Die Stellenbörse JobZENTRALE des Jobcenters Kreis Kleve sammelt täglich aktuell alle freien Stellen aus dem Kreis Kleve und der Region und bietet ein einzigartiges Angebot für arbeitsuchende Menschen. Die vielen Funktionen zur gezielten Suche und das Einstellen einer beliebigen Sprache erleichtern die Bedienbarkeit und führt Betriebe und Arbeitsuchende passgenau zusammen.

André Amourette
Abteilungsleiter
Jobcenter Kreis Kleve

Falls Sie gerne mit André Amourette direkt Kontakt aufnehmen möchten:
Tel. +49 2821-85-251 oder andre.amourette@kreis-kleve.de

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

Ich willige in die Erfassung, Speicherung und Verarbeitung meiner Daten ein. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin mit dieser einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, z.B. per E-Mail an info@jobnet.ag.

Seitenanfang
powered by webEdition CMS