Menu

AKTUELLES // Meldung vom: 15. März 2017

Zwei neue Berater bei der Jobnet.AG

Die Jobnet.AG wächst und hat sich zum Ziel gesetzt, möglichst intensiv und vor Ort für ihre Kunden bereit zu stehen. Regionale Schwerpunkte der neuen Kollegen sind Süd- und Ostdeutschland. Wir freuen uns über eine neue Kollegin und einen neuen Kollegen im Team.

Seitenanfang

Mehr Service und direkter, persönlicher Kontakt

zoom
Josef Saur und Julia Postatny
Josef Saur und Julia Postatny

Julia Postatny ist als Projektleiterin vom Berliner Büro aus tätig. „Ich bin begeistert von der persönlichen und dynamischen Stimmung bei der Jobnet.AG“, fasst Julia Postatny ihre ersten Monate bei der Jobnet.AG zusammen. Als Expertin für internationales Marketing mit Erfahrung in der aktiven Kundenbetreuung bringt sie wertvolles Know-how mit und ist bereits in zahlreichen Kundenprojekten aktiv.

Josef Saur ist ein erfahrener IT-Fachmann, Dozent und Bildungsfachmann. Er hat als Regionalleiter Süd die Aufgabe übernommen, die Kunden im Süddeutschland intensiver zu unterstützen und weitere Kunden zu gewinnen. Er kennt sowohl die Welt von Kammern, wie auch von Bildungsträgern und Jobcentern. „Ich freue mich über die Kontakte, die ich bereits mit den ersten Kunden aufnehmen konnte“, so der Wirtschaftsinformatiker, „wir haben einige sehr vielversprechende Projekte in der Vorbereitung“.

Wir suchen vielleicht auch Sie...

Wir möchten unser Team in Süddeutschland noch weiter verstärken. Falls Sie interessiert sind, hier finden Sie weitere Informationen...

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Christoph Wesselmann
phone: +49.30.5770012-10
email: cw@jobnet.ag

    Tags: Diesem Artikel sind folgende Tags zugeordnet. Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

  • Personal
  • Service
  • Beratung
Klaus Führ TÜV Nord Bildung

"Die Ausgangssituation und der Abgleich mit „unseren“ Berufen ist bei geflüchteten Menschen eine besondere Herausforderung. Durch die Sprachen und die Vielfältigkeit ist uns JobIMPULS hier eine echte Unterstützung."

Klaus Führ

Bildungszentrumsleiter
TÜV NORD Bildung GmbH & Co. KG

Unser Bildungszentrum in Dortmund ist auf den gewerblich-technischen sowie kaufmännischen Bereich ausgerichtet. Durch die Vermittlung von fachlichem Wissen und praktischen Qualifikationen werden neue berufliche Chancen geschaffen. Genau diese Voraussetzungen sind auch die optimale Grundlage für die Integration von geflüchteten Menschen. Dabei ist unser Angebot ebenso vielfältig wie aktuell und in jedem Fall immer auf den Menschen zugeschnitten.

In der in der KompAS – Maßnahme setzten wir von Anfang an die JobIMPULS Methode ein. Genau wie sich die Teilnehmer im Laufe der Maßnahme weiterentwickelt, kann der Bericht und damit auch die berufliche Ausrichtung ständig angepasst werden. Neue Interessensbereiche und gewonnenen Fähigkeiten werden berücksichtigt und täglich mit dem realen Arbeitsmarkt abgeglichen. Die für den Coaching- Prozess relevanten Grundlagen werden erkannt und angesprochen. Klaus Führ: „Damit ist uns eine sehr persönliche und direkte Betreuung jedes einzelnen Menschen möglich“.

JobIMPULS Methode, insbesondere die JobIMPULS Fachkompetenzen, dynamisch motivationale Aspekte, Top- Tätigkeiten

Falls Sie gerne mit Klaus Führ direkt Kontakt aufnehmen möchten: Tel. 0231 96 7000 10 oder kfuehr@tuev-nord.de

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung vor dem Abschicken dieses Formulares.

Seitenanfang