Menu

Vorankündigung: Jobnetzwerk-Konferenz in diesem Jahr am 19. und 20. November in Hamburg

Seitenanfang

AKTUELLES // Meldung vom: 04. Juli 2015
Die diesjährige Jobnetzwerk-Fachtagung wird in Hamburg stattfinden. Wir freuen uns, Sie dort zu begrüßen. Sie können sich den 19. und 20. November schon einmal vormerken.

Der aktuelle Stand der Agenda...

Es geht auf nach Hamburg in diesem Jahr...

Wir führen die Veranstaltung wieder gemeinsam mit unserer Muttergesellschaft Jobcenter Consulting GmbH durch.  Folgende Themen bereiten wir gerade vor:

  • TÜV Nord setzt im Opel-Transfer-Projekt auf das Jobnetzwerk – ein Erfahrungsbericht aus der Praxis
  • Innovativer Zugriff auf tagesaktuelle Arbeitgeberdaten der Region – das neue Modul Arbeitgeberdaten.de im Jobnetzwerk.
  • Die zentrale Bedeutung der Selbstwirksamkeitserwartung für die erfolgreiche Vermittlung in Arbeit. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse und bewährte Möglichkeiten zur Nutzung in der Praxis. Schwerpunkt: sogenannte „schwierige“ Fälle.
    Prof. Dr. Joachim Thomas, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
  • Die JobIMPULS Methode im Praxiseinsatz als Modul des Jobnetzwerks.
  • Praxisbericht Werkakademie mit innovativem Integrationskonzept und innovativen Tools.
  • Professionalisierung von Beratungs- und Vermittlungskräften: genauer hinsehen und besser unterstützen.
    Prof. Dr. Franz Egle, Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) Mannheim
  • Das JobIMPULS Sofortangebot liefert innerhalb von Minuten eine persönlich passende Stellenliste. Ein Praxisbericht. Wie ein persönliches Sofortangebot den Service im Eingangsbereichs eines Jobcenters verändert hat.
  • Und wir haben noch einige weitere spannende Ideen…

Bis November werden sich noch Änderungen ergeben, wir halten Sie auf dem Laufenden. Wenn Sie uns frühzeitig informieren, dann können wir kostengünstige Hotelkontingente für Sie organisieren. Sie können auch Ihre Teilnahme schon melden. Schicken Sie dazu einfach eine E-Mail an Friedrich Schreibert, siehe unten.

Das akutelle Programm finden Sie hier: Jobnetzwerk-Konferenz 2015.

Im letzten Jahr haben wir uns in Heidelberg getroffen, einige Infos zu dieser Veranstaltung finden Sie hier: Jobnetzwerk-Konferenz 2014.

Friedrich Schreibert

Leiter JobNETZWERK und JobZENTRALE Deutschland

Büro Kerken:
Kuhdyk 16
47647 Kerken
Telefon: +49 30 5770012-70
Mobiltelefon: +49 173 3 43 79 66
E-Mail: fs@jobnet.ag
Besprechungsraum: Jobnet.LIVE ?

Das Profiling mit dem Schlüssel zum regionalen Stellenmarkt

Persönliche Beratung auf Basis individueller Talente mit passenden Empfehlungen und tagesaktuellen Stellenhinweisen: die JobIMPULS Methode.

Wie funktioniert das?

Aktuelle Presseschau
Arbeitsmarktpolitik.

  • Das AMS Österreich veröffentlich Jobsuchmaschine "alle Jobs" - Jobnet.AG liefert die Daten zu

    Das Arbeitsmarktservice Österreich (AMS) setzt bei der Bekämpfung der Arbeitslosigkeit darauf, eine möglichst vollständige Transparenz am Stellenmarkt zu erzeugen. Die staatliche Arbeitsverwaltung bietet dazu jetzt ein innovatives Portal an, das fast alle Stellenanzeigen in Österreich zusammenfasst und durchsuchbar macht. Die Jobnet.AG liefert die Stellendaten für das neue Suchportal "alle Jobs".

    mehr lesen…

  • Neue AVGS-Maßnahme zertifiziert: LevelUp für proaktive und selbstbewusste Bewerbungen

    Die Jobnet.AG hat eine AVGS-Zertifizierung für eine neuartige Maßnahme erhalten. Die persönlichen Merkmale können dabei zentral in den Mittelpunkt gestellt werden. Die Zertifizierung kann von den Kunden der Jobnet.AG genutzt werden.

    mehr lesen…

  • Jobcenter Kreis Kleve wirbt für JobZENTRALE

    In den Bussen des ÖPNV wirbt der Kreis Kleve für die Nutzung der JobZENTRALE.

    mehr lesen…

  • Das Jahr 2020 für die Jobnet.AG – die Krise beschleunigt Innovationen

    Im Wirtschaftsdeutsch nennt man es „ein herausforderndes Umfeld“ – die Jobnet.AG hat es für Innovationen und neue Modelle der Zusammenarbeit mit den Kunden genutzt.

    mehr lesen…

  • Entscheidung fiel im Rahmen einer Ausschreibung - JobZENTRALE Göttingen startet am 1. Dezember 2020 - Die Plattform wird auch als Vermittlungsportal genutzt

    Mit dem Jobcenter des Landkreises Göttingen hat sich ein weiteres kommunales Jobcenter für die Nutzung der JobZENTRALE entschieden. Die Website bietet speziell für den Landkreis und die Stadt Göttingen eine nutzerfreundliche Hilfe bei der Suche nach Arbeitsplätzen und Ausbildungsstellen. Die JobZENTRALE ist ein wesentlicher Baustein bei der Ausweitung des digitalen Online-Services des Jobcenters.

    mehr lesen…

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

Ich willige in die Erfassung, Speicherung und Verarbeitung meiner Daten ein. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin mit dieser einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, z.B. per E-Mail an info@jobnet.ag.

Seitenanfang
powered by webEdition CMS