Qualitätssicherung: Jobnet.AG erneut erfolgreich als AZAV-Träger zertifiziert

Seitenanfang
21. November 2023
Das interne System zur Qualitätssicherung wurde von der fachkundigen Stelle acadCERT erfolgreich geprüft und zertifiziert.

Ausschnitt aus dem Zertifikat von acadCERT, zum Aufruf des vollständigen Zertifikats bitte den Link unten benutzen.

Die Jobnet.AG hat erfolgreich die Rezertifizierung als Träger gemäß den AZAV-Richtlinien durchgeführt und ist damit auch im Jahr 2024 als zertifizierter Träger am Markt präsent.

In den letzten Wochen hat das Unternehmen erneut den Rezertifizierungsprozess nach AZAV erfolgreich absolviert. Die Prüfung wurde dabei von der acadCERT GmbH als fachkundiger Stelle durchgeführt, die daraufhin die Zertifizierungsurkunde ausgestellt hat. Der Geltungsbereich erstreckt sich weiterhin auf Maßnahmen zur beruflichen Eingliederung und beruflichen Weiterbildung.

Das aktuelle Audit hat erneut den Nachweis erbracht und ausführlich dokumentiert, dass die Jobnet.AG ein Qualitätsmanagementsystem anwendet, welches die Anforderungen des § 2 der Rechtsverordnung zum SGB III (AZAV) in vollem Umfang erfüllt. Zufrieden betont Kundenberater und QM-Manager Dr. Jochen Werner: "Unser 2017 begonnene Weg zum systematischen und an offiziellen Standards ausgerichteten Qualitätsmanagement, hat sich erneut als erfolgreich erwiesen. Durch diesen bewährten Prozess sichern wir unseren Kunden nicht nur ein hohes Maß an Transparenz, sondern auch kontinuierliche Weiterentwicklung und hohe Qualität in all unseren Leistungen und Prozessen zu."

 

Dr. Jochen Werner

Projektmanagement und Beratung

Büro Hamburg:
An der Alster 83
20099 Hamburg
Deutschland

Telefon: +49.30.5770012-63

E-Mail: jw@jobnet.ag

Besprechungsraum:

Tags: Diesem Artikel sind folgende Tags zugeordnet. Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

AZAVZertifizierungQualitätAVGS
Anmeldung eröffnet – 12. Zukunftskonferenz 2024 in Nürnberg zum Thema Integration in Arbeit für Personen mit Migrationsgeschichte
Anmeldung eröffnet – 12. Zukunftskonferenz 2024 in Nürnberg zum Thema Integration in Arbeit für Personen mit Migrationsgeschichte

Zwei Tage lang treffen sich Expert:innen aus Österreich und Deutschland zu den Themenschwerpunkten Förderketten, Innovationen und Praxisaustausch

JobIMPULS Methode: Standorte

JobIMPULS Methode: Standorte

Die JobIMPULS Methode: persönlich – umfassend – genau. Die JobIMPULS Methode steht für das Profiling der neuen Generation. Sie möchten wissen, wo die JobIMPULS Methode überall schon zur Verfügung steht?

Schauen Sie einfach auf unserer interaktiven Karte.

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

Ich willige in die Erfassung, Speicherung und Verarbeitung meiner Daten ein. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin mit dieser einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, z.B. per E-Mail an info@jobnet.ag.