Menu

AKTUELLES // Meldung vom: 01. Juni 2018

Diana und Alexander Coerdt stärken die SGB II - Beratungskompetenz der Jobnet.AG

Nachdem zum Jahresbeginn mit Michael Haß bereits ein erfahrender Berater für die Jobnet.AG gewonnen werden konnte, haben jetzt mit Diana und Alexander Coerdt noch zwei weitere Experten für das SGB II ihre Arbeit bei uns aufgenommen.

Seitenanfang

Der breite Lösungsansatz der Jobnet.AG fasziniert die erfahrenen Experten

zoom
Diana und Alexander Coerdt - seit Mai bei der Jobnet.AG

"Ich freue mich ungemein, zwei ausgewiesene Experten bei uns im Team begrüßen zu dürfen," so Jobnet.AG-Vorstand Dr. Christoph Wesselmann bei der internen Begrüßung der neuen beiden Mitarbeiter, "dazu kommt, dass wir bereits vor einigen Jahren sehr erfolgreich zusammengearbeitet haben und uns gut kennen. Herzlich willkommen im Team."

"Mich überzeugt die Strategie der Jobnet.AG, sukzessive sowohl die Möglichkeiten auf der Ebene der Online-Produkte auszubauen, als auch parallel auf die hohe beratende Kompetenz für Kunden zu setzen," so Alexander Coerdt, "Anbieter von Integrationsmaßnahmen sowie die Jobcenter benötigen leistungsfähige Tools, die sich an die Anforderungen der Anwender anpassen." Diana Coerdt ergänzt: "Ich habe bei der Jobnet.AG gesehen, dass es pfiffige Ideen für verschiedene Situationen gibt: für die schnelle Beratung bei der Stellensuche ebenso wie für ein echtes Rundum-Profiling und ein fundiertes Coaching. Auch für die smarte Zusammenarbeit von Beratern, Vermittlern, Bewerbern und Unternehmen stehen Online-Lösungen bereit." 

Aktuell findet für die beiden Berater eine intensive Einarbeitung in die Details der Lösungskonzepte der Jobnet.AG statt. Beide konnten sich auch schon bei den JobnetPRAXISTAGEN in den Räumen der Jobnet.AKADEMIE in Hamburg vielen Kundinnen und Kunden vorstellen. Diana und Alexander Coerdt verfügen über langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Funktionen bei Jobcentern und Bildungsträgern. Vor dem Wechsel zur Jobnet.AG haben beide für ein psychologisches Beratungsunternehmen gearbeitet, das ebenfalls im Bereich der Arbeitsmarktintegration tätig ist.

 

 

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Christoph Wesselmann
phone: +49.30.5770012-10
email: cw@jobnet.ag

Tägliche Presseschau zur Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik

Möchten Sie täglich informiert werden, was zum Thema Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik in den Medien veröffentlicht wird?

Neueste Berichte ansehen ...

JobIMPULS Standorte

Die JobIMPULS Methode: persönlich – umfassend – genau. Die JobIMPULS Methode steht für das Profiling der neuen Generation. Sie möchten wissen, wo die JobIMPULS Methode überall schon zur Verfügung steht?

Schauen Sie einfach auf unserer interaktiven Karte.

Gitta Mäulen, Leitung Grafschafter Jobcenter

"Wir möchten jeden Antragsteller sehr schnell am Arbeitsmarkt orientieren und können arbeitsmarktnahen Neukunden mit dem JobIMPULS Sofortangebot kurzfristig die passenden Stellen aushändigen."

Gitta Mäulen

Leitung Grafschafter Jobcenter
Grafschaft Bentheim (kommunales Jobcenter)

Das kommunale Jobcenter arbeitet vermittlungsorientiert und möchte gerade bei arbeitsmarktnahen Kunden keine Zeit verlieren. Schon in einem der ersten Beratungsgespräche wird daher konkret eine vollständige und persönliche Übersicht über den Stellenmarkt entwickelt. Gitta Mäulen: „Uns geht es darum, jedem Neukunden möglichst schnell seine Potenziale aufzuzeigen. Chancen sichtbar machen lautet daher bei uns das Motto.“

Die Vermittler besprechen mit den Bewerbern schon vor der tiefer gehenden Beratung mögliche Chancen auf dem Arbeitsmarkt und erzeugen das JobIMPULS Sofortangebot. Der Zeitaufwand beträgt in der Regel ca. 20 Minuten. Jede Person erhält direkt die in seinem Mobilitätsradius passenden Stellen inklusive eines Links zu seinen persönlichen Stellenangeboten, der täglich automatisch aktualisiert wird.

JobIMPULS Methode, insbesondere das JobIMPULS Sofortangebot

Falls Sie gerne mit Gitta Mäulen direkt Kontakt aufnehmen möchten: Tel. 05921 96 62 08 oder Gitta.Maeulen@Grafschaft.de

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung vor dem Abschicken dieses Formulares.

Seitenanfang