Jobturbo für Geflüchtete und Asylbewerber - Die Jobnet.AG bietet sofort einsatzbereite Lösungen, um bei der Arbeitsaufnahme wirkungsvoll zu unterstützen.

Seitenanfang
18. Oktober 2023
Die berufliche Integration ist für viele geflüchtete Menschen aus der Ukraine und aus anderen Ländern ein wesentlicher Schritt, um die neue Lebenssituation zu bewältigen. Gleichzeitig ist der Fachkräftebedarf hoch und viele Unternehmen suchen dringend nach möglichst qualifizierten Mitarbeiter:innen.
Die Jobnet.AG stellt eigens für diesen Prozess Lösungen bereit. Sie richten sich insbesondere an Träger und professionelle Unterstützer in diesem Prozess, deren Arbeit durch eine hochwertige Online-Plattform erheblich vereinfacht und beschleunigt wird. Das System Jobnet.CHANGE stellt eine Vielzahl an benötigten Modulen und Hilfsmittel direkt für den Beratungsprozess zur Verfügung. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen einige zentrale Module vor.
Nicht zuklappen
Das ZukunftsProfil
Kompakte Potenzial- und Handlungsfeldanalyse in 15 Sprachen
Auch in ukrainischer Sprache
Direkter Zugriff auf alle relevanten Stellenanzeigen
Anwendungsbeispiel: JobZENTRALE für den Rheingau-Taunus-Kreis
vollständig in ukrainischer Sprache darstellbar und inklusive regionaler Bildungsangebote
Das Sofortangebot…
ermöglicht den direkten und persönlichen Zugang zum regionalen Stellenmarkt
Die JobIMPULS Methode
Standortbestimmung und Entwicklung einer beruflichen Perspektive. Auch in ukrainischer Sprache und mit vordefinierten Ergebnisberichten
Mehrsprachige Deutschlernplattform
Sprache als Schlüssel zur erfolgreichen Integration und als Grundlage für eine für eine gute und nachhaltige Beschäftigung
Digitale Service Center für Jobcenter
Video-Dolmetschen, Übersetzungen, Beratung und Aktivierung, Mitwirkung bei Kooperationsplänen

Dr. Christoph Wesselmann

Vorstand

Büro Wien:
Lenaugasse 11 Top 6a
1080 Wien
Österreich

Telefon: +49.30.5770012-10

E-Mail: cw@jobnet.ag

Internet: https://www.jobnet.ag

Besprechungsraum:

Tags: Diesem Artikel sind folgende Tags zugeordnet. Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

UkraineGeflüchteteJobportaleJobIMPULS MethodeProfilingMaßnahmenJobZENTRALEFlüchtlingeSprachkurseSprachstandserhebung
Jobnet.ZUKUNFTSKONFERENZ 2024 in Nürnberg
Jobnet.ZUKUNFTSKONFERENZ 2024 in Nürnberg

Wir möchten Sie herzlich nach Nürnberg einladen. Am 23. und 24. Mai 2024 findet dort – mitten in der schönen Altstadt – unsere mittlerweile 12. Jobnet.ZUKUNFTSKONFERENZ unter dem Motto "Vermittlung in Arbeit für Personen mit Migrationsgeschichte" statt.

"Die Ausgangssituation und der Abgleich mit „unseren“ Berufen ist bei geflüchteten Menschen eine besondere Herausforderung. Durch die Sprachen und die Vielfältigkeit ist uns JobIMPULS hier eine echte Unterstützung."

Klaus Führ TÜV Nord Bildung

Klaus Führ
Bildungszentrumsleiter
TÜV NORD Bildung GmbH & Co. KG

Falls Sie gerne mit Klaus Führ direkt Kontakt aufnehmen möchten:
Tel. +49 231 96 7000 10 oder kfuehr@tuev-nord.de

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

Ich willige in die Erfassung, Speicherung und Verarbeitung meiner Daten ein. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin mit dieser einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, z.B. per E-Mail an info@jobnet.ag.

powered by webEdition CMS