Oberösterreich: ein neuer Träger entscheidet sich für den Einsatz der JobIMPULS Methode

Seitenanfang
15. November 2021
In Oberösterreich hat die Jobnet.AG mit pro mente OÖ einen neuen Kunden dazugewonnen und konnte somit die JobIMPULS Methode auf ein weiteres Bundesland erweitern.

Pro mente als neuer Anwender der JobIMPULS Methode

Logo der pro mente Oberösterreich

Pro mente (Website) ist ein überkonfessioneller, parteilich nicht gebundener Verein, der sich für psychisch benachteiligte und beeinträchtigte Menschen einsetzt. Pro Mente ist in ganz Oberösterreich an rund 180 Standorten im Einsatz.

Mit der JobIMPULS Methode sollen arbeitslose Personen in dem Projekt AQUA bei der Stellensuche und beruflichen Wiedereingliederung gezielt unterstützt werden. Das Projekt „AQUA" (Arbeitsplatznahe Qualifizierung) wird vom Land OÖ gefördert. Hier wird Unternehmen die Chance geboten, neue Mitarbeiter:innen gezielt nach den Erfordernissen im Betrieb zu qualifizieren und zwar kostengünstig, mit dem Ziel auf ein anschließendes Dienstverhältnis. Damit wird Menschen geholfen, im Berufsleben wieder Fuß zu fassen.

Mag.a Marina Stanic

Projektmanagement Österreich

Telefon: +43.664.88201146

E-Mail: ms@jobnet.ag

Besprechungsraum:

Tags: Diesem Artikel sind folgende Tags zugeordnet. Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

JobIMPULS MethodeBeratungProfilingCoaching

Die JobZENTRALE – Anwender berichten.

Die JobZENTRALE verfolgt eine einfache und sehr innovative Idee: auf einer Seite volle Transparenz über den Arbeitsmarkt einer Region.

Lernen Sie die JobZENTRALE kennen…

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

Ich willige in die Erfassung, Speicherung und Verarbeitung meiner Daten ein. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin mit dieser einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, z.B. per E-Mail an info@jobnet.ag.