Die JobIMPULS Methode wird erweitert – persönlicher Stellenlink mit neuen Funktionen

Seitenanfang
10. Februar 2022
Optik und Nutzerfreundlichkeit stehen im Fokus. In Österreich wird das Layout an die AMS-Standards angepasst

Durch das neue Layout des Stellenlinks macht die Jobsuche noch mehr Spaß

Die neue Oberfläche des persönlichen Stellenliks im Rahmen der JobIMPULS Methode in Österreich

Ende Februar erfolgt die Umsetzung des neuen Stellenlinks in allen Kundensystemen in Deutschland und Österreich. Er bietet arbeitsuchenden Menschen individuell passend beinahe sämtliche im Internet verfügbare Stellen unter einem Link abrufbar – mit täglicher Aktualisierung. In Österreich wurde die grafische Umsetzung mit dem AMS abgestimmt und an die AMS typische Gestaltung angepasst. Die JobIMPULS Methode in Österreich basiert auf dem gleichen Datenbestand wie das Stellenportal des AMS "alle Jobs", für das die Jobnet.AG ebenfalls die Stellendaten recherchiert und aufbereitet.

Mag.a Marina Stanic

Projektmanagement Österreich

Telefon: +43.664.88201146

E-Mail: ms@jobnet.ag

Besprechungsraum:

Tags: Diesem Artikel sind folgende Tags zugeordnet. Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

JobIMPULS MethodeSofortangebotpersönlicher StellenlinkBeratungProfilingFlüchtlinge
JobIMPULS Methode: Standorte

JobIMPULS Methode: Standorte

Die JobIMPULS Methode: persönlich – umfassend – genau. Die JobIMPULS Methode steht für das Profiling der neuen Generation. Sie möchten wissen, wo die JobIMPULS Methode überall schon zur Verfügung steht?

Schauen Sie einfach auf unserer interaktiven Karte.

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

Ich willige in die Erfassung, Speicherung und Verarbeitung meiner Daten ein. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin mit dieser einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, z.B. per E-Mail an info@jobnet.ag.