Menu

JobZENTRALE in der praktischen Anwendung

Seitenanfang

AKTUELLES // Meldung vom: 30. März 2020
Die regionalen JobZENTRALEN der Jobnet.AG werden mittlerweile von über 30 kommunalen Jobcentern und gemeinsamen Einrichtungen in Deutschland eingesetzt.

Ein Erfahrungsbericht aus dem Jobcenter der gemeinsamen Einrichtung Flensburg

Claudia Remark, Leiterin des Jobcenters Flensburg erläutert die Einsatzmöglichkeiten der JobZENTRALE.

Das Jobcenter Flensburg ermöglichte nun einen praxisorientierten Einblick in die Nutzung der JobZENTRALE. Es wurde deutlich - sowohl von den Mitarbeiter:innen des Jobcenters als auch von den stellensuchenden LeistungsbezieherInnen: die JobZENTRALE wird intensiv im Rahmen der täglichen Stellensuche genutzt.

Die JobZENTRALE bietet einen tagesaktuellen Überblick über den Stellenmarkt der Region und verschafft Transparenz sowie Orientierung am regionalen Arbeitsmarkt.

  • Welche Bereiche sind aktuell besonders gefragt?
  • Wo gibt es die meisten Stellen und in welchen Berufsgruppen bestehen die größten Chancen?

Einfach, schnell und direkt stellt die JobZENTRALE ein wertvolles Instrument bei der Suche nach einer passenden Arbeitsstelle, einem Ausbildungs- und Praktikumsplatz dar.

Sie möchten mehr erfahren?
Ich möchte gerne genauer über die JobZENTRALE informiert werden...

Friedrich Schreibert

Leiter JobNETZWERK und JobZENTRALE Deutschland

Büro Kerken:
Kuhdyk 16
47647 Kerken
Telefon: +49 30 5770012-70
Mobiltelefon: +49 173 3 43 79 66
E-Mail: fs@jobnet.ag
Besprechungsraum: Jobnet.LIVE ?

„Bei unseren vielfältigen Projekten in den Bereichen Berufliche Orientierung und Integration, Beschäftigung und Qualifizierung, Stadtteilmanagement und Vermittlung steht am Ende meist das Ziel einer passgenauen Vermittlung in einen adäquaten Ausbildungs- oder Arbeitsplatz. Das JobNETZWERK unterstützt uns darin wirksam als zentraler Bestandteil unserer täglichen Arbeit“

Andrea Bunn

Bereichsleiterin
Bauhaus Werkstätten Wiesbaden

Wir nutzen das JobNETZWERK als Instrument, um einerseits unsere administrativen Abläufe zu vereinfachen und andererseits die Teilnehmenden verstärkt zur eigenen Mitarbeit zu aktivieren. So gewinnen wir Freiräume zur individuellen persönlichen Beratung und Unterstützung.

Wir erarbeiten mit jedem Teilnehmenden sein aussagefähiges Profil. Das dient einerseits zum Matching mit den Stellenangeboten und andererseits zur Präsentation bei den Unternehmen, denen wir einen eigenen Zugang zum JobNETZWERK eingerichtet haben. Mit dem Jobnewsletter erhalten unsere Teilnehmenden regelmäßig alle neuen vom JobNETZWERK für sie ausgewählten Stellenangebote direkt auf ihre private Emailadresse. Sie können sich jederzeit direkt aus dem JobNETZWERK heraus auf der Basis der hochgeladen Bewerbungsunterlagen komfortabel auf diese Stellen bewerben. Unsere Coaches und Vermittler genießen für jeden Teilnehmenden stets volle Transparenz über die passenden Stellenangebote und alle Bewerberaktivitäten. Die Angaben für die Dokumentation an das Fallmanagement werden vom JobNETZWERK automatisch aufbereitet.

JobNETZWERK – mit Zugängen für Coaches, TeilnehmerInnen und Arbeitgeber. Zugriff auf regionalen und überregionalen Stellenmarkt, tägliche Aktualisierung, Matchingtechnologie, Dokumentation.

Falls Sie gerne mit Andrea Bunn direkt Kontakt aufnehmen möchten: Tel. +49 611 723766-12 oder bunn@bauhaus-wiesbaden.de

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

Ich willige in die Erfassung, Speicherung und Verarbeitung meiner Daten ein. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin mit dieser einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, z.B. per E-Mail an info@jobnet.ag.

Seitenanfang
powered by webEdition CMS