Menu

Jobcenter stellen im regionalen Netzwerk optimalen Service bereit - Jobnet.CHANGE liefert die technische Basis

Seitenanfang

Jobcentern kommt bei der Integration in Arbeit eine entscheidende Rolle zu. Sie stellen ihren Service genau an der Schnittstelle zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern bereit. Im Idealfall ist es möglich, die Rolle eines Maklers einzunehmen, der beide Parteien zusammenbringt. Oft ist es notwendig, eine Arbeitsaufnahme langfristig vorzubereiten. In der Praxis ist diese Aufgabe stark reglementiert und unterliegt vielen gesetzlichen Anforderungen. Jobnet.AG unterstützt dabei mit Software, Beratung und den Leistungen der Jobnet.AKADEMIE.

Logo JobIMPULS Methode

Für Jobcenter ist die individuelle Beratung von Menschen ein zentrale Erfolgsfaktor.

  • Welche Talente, Potenziale und Kompetenzen hat eine Person?
  • Welche Berufe passen zu einer Person?
  • Welche Stellenangebote sind in der persönlichen Umgebung tatsächlich verfügbar?
  • Welche Unterstützung benötigt eine Person zum Beispiel im Rahmen eines Coachings?
  • Welche Tätigkeiten passen gut zu einer Person und in welchen Berufen können diese eingesetzt werden?

Die JobIMPULS Methode ist ein Beratungsbeschleuniger zur Unterstützung von Bewerbern und Jobcoaches / Vermittlern.

Weitere Informationen zum JobIMPULS Methode lesen...

Logo JobZENTRALE

Sie möchten gerne die Stellenmarkt der gesamten Region transparent machen? Die JobZENTRALE ist eine sehr einfach zu nutzende Internetseite, die geau das leistet. Sie kann intern im Jobcenter, im Rahmen von Maßnahmen und auch privat von zu Hause aus eingesetzt werden.

In der JobZENTRALE werden automatisch und täglich aktuell die Stellenanzeigen zum Beispiel aus Tageszeitungen, Jobbörsen, Firmenhomepages zusammengestellt. Alle Stellenanzeigen können direkt im Original aufgerufen werden. Eine Übersetzung in 60 Sprachen steht für jede Stellenanzeige zur Verfügung.

Besonders praktisch ist die Zusammenfassung aller ähnlichen Stellenanzeigen in einer Berufsgruppe. Das weitet den Blick und zeigt ohne jeden Suchaufwand mögliche Alternativen auf.

Mehr Infos zur JobZENTRALE lesen...

Logo JobNETZWERK

Unser JobNETZWERK wird schon von vielen Jobcentern, Bildungsträgern, Berufsförderungswerken, Berufsgenossenschaften und weiteren Organisationen genutzt wird. Nutzen Sie die Kompetenz des Marktführers auch für sich.

Zum Thema JobNETZWERK weiterlesen...

Die Fachkräfte in Jobcentern stehen oft vor der Aufgabe, einen persönlichen Beratungsprozess zu gestalten und dabei gleichzeitig sehr umfangreiche Informationsquellen zu nutzen.

Die Lösungen von Jobnet.AG unterstützen genau bei dieser Aufgabe. Jobnet.CHANGE ist das umfassende SGBII-Fachverfahren für das Management aller aktiver Leistungen inklusive der gesetzlichen Meldungen. Jobnet.CHANGE kann stufenweise und in Modulen eingeführt werden. Bereits heute wird das Modul Jobnetzwerk bundesweit über 300 Mal eingesetzt.

  • Es geht darum, möglichst sicher und wirkungsvoll  eine nahezu vollständige Übersicht über den Arbeitsmarkt zu erhalten.

  • Die aktive regionale Kooperation zwischen Arbeitgebern, Kammern, Bildungsträgern und den arbeitsuchenden Personen ist oft der entscheidende Schlüssel.

  • Ganz praktische Notwendigkeiten haben sich leider oft zu echten "Zeitfressern" in der täglichen Arbeit entwickelt. Die Pflege statistischer Daten nimmt dank ungenügender Softwarelösungen oft viel zu viel Zeit in Anspruch.

  • Ein modernes Fallmanagement muss insbesondere bei allen Aufgaben der gesetzlichen Berichterstattung unterstützen, ohne in die fachlich gebotene Entscheidungsfreiheit einzugreifen. 

Jobnet.CHANGE ist das modulare und vollständig webbasierte System, das im Vergleich zu herkömmlichen Fachverfahren völlig neue Möglichkeiten bietet.

  • Zeit für Menschen: Optimale Tools zur Unterstützung der Arbeit von Mensch zu Mensch, um schnell zu den wirklich wichtigen Aufgaben zu kommen und um sicher entscheiden und beraten zu können.

  • Selbstverantwortung und Selbststeuerung: Dezentrales Controlling bedeutet volle Transparenz über die eigenen Daten auf allen Ebenen.

  • Kooperation im Netzwerk: Alle – internen und externen – Akteure können auf Basis eines gemeinsamen Systems direkt miteinander arbeiten. Durch ein integriertes System ist eine konsequente Beachtung des Schutzes aller persönlicher Daten auf allen Ebenen schon auf der Systemebene möglich.

  • Software als Service: Konsequente Nutzung der Komfortmöglichkeiten des Internet, vom Entwickler bis zum Anwender.

  • Datenqualität als Designmerkmal: Bereits bei der Konstruktion der Softwarearchitektur wurden die Anforderungen an Datenqualität berücksichtigt.

Zum Thema Jobnet.CHANGE weiterlesen.

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Christoph Wesselmann
phone: +49.30.5770012-10
email: cw@jobnet.ag

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

Ich willige in die Erfassung, Speicherung und Verarbeitung meiner Daten ein. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin mit dieser einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, z.B. per E-Mail an info@jobnet.ag.

JobIMPULS Standorte

Die JobIMPULS Methode: persönlich – umfassend – genau. Die JobIMPULS Methode steht für das Profiling der neuen Generation. Sie möchten wissen, wo die JobIMPULS Methode überall schon zur Verfügung steht?

Schauen Sie einfach auf unserer interaktiven Karte.

Kundenstandorte

Die Technologie der Jobnet.AG ist die Grundlage von Portalen an inzwischen über 300 Standorten allein in Deutschland.

Erfahren Sie mehr…

„Bei unseren vielfältigen Projekten in den Bereichen Berufliche Orientierung und Integration, Beschäftigung und Qualifizierung, Stadtteilmanagement und Vermittlung steht am Ende meist das Ziel einer passgenauen Vermittlung in einen adäquaten Ausbildungs- oder Arbeitsplatz. Das JobNETZWERK unterstützt uns darin wirksam als zentraler Bestandteil unserer täglichen Arbeit“

Andrea Bunn

Bereichsleiterin
Bauhaus Werkstätten Wiesbaden

Wir nutzen das JobNETZWERK als Instrument, um einerseits unsere administrativen Abläufe zu vereinfachen und andererseits die Teilnehmenden verstärkt zur eigenen Mitarbeit zu aktivieren. So gewinnen wir Freiräume zur individuellen persönlichen Beratung und Unterstützung.

Wir erarbeiten mit jedem Teilnehmenden sein aussagefähiges Profil. Das dient einerseits zum Matching mit den Stellenangeboten und andererseits zur Präsentation bei den Unternehmen, denen wir einen eigenen Zugang zum JobNETZWERK eingerichtet haben. Mit dem Jobnewsletter erhalten unsere Teilnehmenden regelmäßig alle neuen vom JobNETZWERK für sie ausgewählten Stellenangebote direkt auf ihre private Emailadresse. Sie können sich jederzeit direkt aus dem JobNETZWERK heraus auf der Basis der hochgeladen Bewerbungsunterlagen komfortabel auf diese Stellen bewerben. Unsere Coaches und Vermittler genießen für jeden Teilnehmenden stets volle Transparenz über die passenden Stellenangebote und alle Bewerberaktivitäten. Die Angaben für die Dokumentation an das Fallmanagement werden vom JobNETZWERK automatisch aufbereitet.

JobNETZWERK – mit Zugängen für Coaches, TeilnehmerInnen und Arbeitgeber. Zugriff auf regionalen und überregionalen Stellenmarkt, tägliche Aktualisierung, Matchingtechnologie, Dokumentation.

Falls Sie gerne mit Andrea Bunn direkt Kontakt aufnehmen möchten: Tel. 0611 723766-12 oder bunn@bauhaus-wiesbaden.de

Seitenanfang