Menu

Flexibel reagieren - der HR FlexPool eröffnet Personalmanagern neue Möglichkeiten zur Kooperation im Netzwerk

Sie arbeiten ohnehin schon eng mit Zulieferern und Technologie-Partnern zusammen? Sie möchten gerne im Verbund mehrerer Unternehmen flexibel auf Auftragsspitzen reagieren können? Der HR FlexPool, basierend auf der Jobnet.AG-Technologie, kann hier entscheidend weiterhelfen.

Seitenanfang

HR FlexPool

Immer wieder haben insbesondere stark spezialisierte Unternehmen das Problem, dass für bestimmte Aufträge Spezialisten benötigt werden, die jedoch nicht immer durchgängig beschäftigt werden können. Ein Lösungsansatz kann ein HR FlexPool sein. Dabei kooperieren mehrere Unternehmen und bauen einen gemeinsamen Pool an Fachkräften auf, auf den man gemeinsam im Partnernetzwerk zugreifen kann.

Das gesamte Management des HR FlexPools kann über eine gesicherte Online-Plattform von Jobnet.AG abgewickelt werden. Selbstverständlich mit genauer Rechtesteuerung, die regelt, wer welche Profile einstellen, auswählen und ggf. aktualisieren kann.

Eine weitere Variante ist das Management von Arbeitnehmern auf Zeit, die über Personaldienstleister an ein Unternehmen vermittelt werden. Hier können die Workflows des Systems genutzt werden, um die verschiedenen externen Partner für das Unternehmen komfortabel auf einer einheitlichen Plattform zu vernetzen.

Intern-externe Stellenbörse

Ein ähnliches Modell kann von großen Unternehmen auch intern genutzt werden. Eine interne Stellenbörse hilft dabei, die interne Personalfluktuation zu managen. Durch die Nutzung von angebundenen Profiling-Tools kann so beispielsweise auch danach gesucht werden, welche Person bezüglich ihrer Soft-Skills für bestimmte Tätigkeiten in Frage kommt.

Durch die mögliche Integration des vorhandenen Bewerberpools im bundesweiten Jobnetzwerk kann in den entsprechenden Fällen auch außerhalb des Unternehmens nach passenden Personen gesucht werden. Beispielsweise, wenn kurzfristig an einem Standort Produktionskräfte akquiriert werden sollen.

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Christoph Wesselmann
phone: +49.30.5770012-10
email: cw@jobnet.ag

  • JobZENTRALE setzt sich erneut in Ausschreibungen durch

    Die JobZENTRALE wird mittlerweile in über 30 Regionen in Deutschland eingesetzt - gewonnene Ausschreibungen beweisen Qualität und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

    mehr lesen…

  • Jobnet.AKADEMIE erweitert Seminarprogramm für Jobcenter

    Die Jobnet.AG unterstützt Fach- und Führungskräfte im System Arbeit und stellt Kompetenz aus mehr als fünfzehnjähriger Erfahrung rund um die Themenfelder „Arbeitsmarkt, Beruf und Integration“ bereit.

    mehr lesen…

  • Spezialist für das Themenfeld Gesundheit & Beruf verstärkt das Beraterteam der Jobnet.AG

    Seit Anfang des Jahres gehört der Gesundheitsökonom Tobias Schönfeld zum Team der Jobnet.AG. Er wird bestehende und neue Kunden dabei unterstützen, alle Aspekte aus dem Bereich der Gesundheit stärker und besser in die Integrationsprozesse zu integrieren.

    mehr lesen…

  • Die Jobnet.AG ist erfolgreich als Träger gemäß den AZAV-Richtlinien rezertifiziert worden

    Die Rezertifizierung des Qualitätsmanagementsystems konnte erfolgreich abgeschlossen werden.

    mehr lesen…

  • Österreich - neuer Mitarbeiter in Linz: fachkundige Beratung steht im Vordergrund bei der Kundenbetreuung

    Seit Oktober wird die JobIMPULS Methode auch in Österreich verwendet. Jetzt steht ein erfahrener Berater für Kunden in Österreich zur Verfügung.

    mehr lesen…

Seitenanfang