Panorama

„Bei unseren vielfältigen Projekten in den Bereichen Berufliche Orientierung und Integration, Beschäftigung und Qualifizierung, Stadtteilmanagement und Vermittlung steht am Ende meist das Ziel einer passgenauen Vermittlung in einen adäquaten Ausbildungs- oder Arbeitsplatz. Das JobNETZWERK unterstützt uns darin wirksam als zentraler Bestandteil unserer täglichen Arbeit“

Andrea Bunn
Bereichsleiterin
Bauhaus Werkstätten Wiesbaden

Falls Sie gerne mit Andrea Bunn direkt Kontakt aufnehmen möchten:
Tel. +49 611 723766-12 oder bunn@bauhaus-wiesbaden.de

„Im Zentrum der Beruflichen Rehabilitation stehen Menschen, denen durch unsere Angebote die Chance auf vollständige Teilhabe am gesellschaftlichen und beruflichen Leben wiedergegeben bzw. erstmals ermöglicht wird. Die JobIMPULS Methode unterstützt unsere Kundinnen und Kunden bei der gezielten Arbeitsuche und wird von allen Zielgruppen sehr gut angenommen.“

Mag.a Ruth Freund
Geschäftsfeldleitung Region Süd
BBRZ Reha GmbH

Falls Sie gerne mit Mag.a Ruth Freund direkt Kontakt aufnehmen möchten:
Tel. +43 3862 2992-2220 oder ruth.freund@bbrz.at

"Wir haben die JobIMPULS Methode genutzt, um für Jobcenter und Agenturen für Arbeit ganz neue Angebote zu entwickeln. Dabei haben wir uns auf die hochwertige Statusfeststellung konzentriert und erarbeiten jetzt sehr systematisch Empfehlungen für die weitere Integrationsarbeit mit den Kundinnen und Kunden, die wir unterstützen."

Hartmut Kiry
Geschäftsführer
BBZ Altenkirchen

Falls Sie gerne mit Hartmut Kiry direkt Kontakt aufnehmen möchten:
Tel. +49 2681 8797100 oder hkiry@kiry.de

„Das BFI Salzburg ist eine Bildungseinrichtung der Arbeiterkammer Salzburg und ermöglicht unseren Kundinnen und Kunden einen breiten und attraktiven Zugang zur beruflichen Aus- und Weiterbildung. Die JobIMPULS Methode unterstützt uns dabei insbesondere in arbeitsmarktpolitischen Projekten.“

Mag.a Katrin Paulusberger
Abteilungsleitung-Stv. Bildungsprojekte im öffentlichen Interesse
BFI Salzburg BildungsGmbH

Falls Sie gerne mit Mag.a Katrin Paulusberger direkt Kontakt aufnehmen möchten:
Tel. +43 662 883081-396 oder kpaulusberger@bfi-sbg.at

"Als Berufsförderungswerk ist unser Auftrag die berufliche Integration von körperlich und psychisch beeinträchtigten Menschen. Wir nutzen die JobIMPULS Methode als Tool im Rahmen von zielgruppenspezifischen Spezial-Assessments zur effizienten Feststellung individueller Potenziale."

Wolfgang Dings
Geschäftsführer
BFW Bad Wildbad gGmbH

Falls Sie gerne mit Wolfgang Dings direkt Kontakt aufnehmen möchten:
Tel. +49 7081 / 175-100 oder w.dings@bfw-badwildbad.de

"Als überregional agierender Bildungsträger offerieren wir ein breitgefächertes Programm an Aus- und Weiterbildungskursen. Wir analysieren ständig die Anforderungen der Arbeitgeber und können auf dieser Basis passgenaue Bildungsangebote realisieren. Das JobNETZWERK liefert uns eine tagesaktuelle Transparenz der Arbeitsmärkte - lokal, regional, bundesweit."

Achim Plass
Geschäftsführer
competence bildungs- und beratungs gmbh

Falls Sie gerne mit Achim Plass direkt Kontakt aufnehmen möchten:
Tel. +49 2551 81 12 1 oder a.plass@competencegmbh.de

Gitta Mäulen, Leitung Grafschafter Jobcenter

"Wir möchten jeden Antragsteller sehr schnell am Arbeitsmarkt orientieren und können arbeitsmarktnahen Neukunden mit dem JobIMPULS Sofortangebot kurzfristig die passenden Stellen aushändigen."

Gitta Mäulen
Fachbereichsleiterin für Soziales und Gesundheit Landkreis Bentheim (Dez. III)
Grafschaft Bentheim (kommunales Jobcenter)

Falls Sie gerne mit Gitta Mäulen direkt Kontakt aufnehmen möchten:
Tel. +49 5921 96 62 08 oder Gitta.Maeulen@Grafschaft.de

Das Jobcenter Flensburg (gE) nutzt die JobZentrale bereits seit 2016. Die JobZentrale eignet sich besonders für einen dynamischen Beratungs- und daran anknüpfenden Integrationsprozess gemeinsam mit den Kundinnen und Kunden. So unterstützt z. B. die „JobMaps“-Funktion interaktiv die Beratung von mobilitätseingeschränkten Bewerbern und die „Top-50-Berufsgruppen“ veranschaulichen im Beratungskontext das tatsächlich vorhandenen Stellenpotential. Die Integrationsfachkräfte des Jobcenters nutzen die JobZentrale in der täglichen Arbeit und die Bewerberinnen und Bewerber für ihre regelmäßigen Stellenrecherchen. Als Pressesprecherin freue mich besonders, mit der JobZentrale ein hochwertiges und hilfreiches IT-Produkt (ohne Zugangsbeschränkungen) für alle Nordlichter mit beruflichen Veränderungswünschen oder für Ausbildungssuchende vermarkten zu können.

Sabine Jostmeier
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für das Jobcenter
Jobcenter Flensburg

Falls Sie gerne mit Sabine Jostmeier direkt Kontakt aufnehmen möchten:
Tel. +49 (461) 819 733 oder Jobcenter-Flensburg.Presse@jobcenter-ge.de

Die Stellenbörse JobZENTRALE des Jobcenters Kreis Kleve sammelt täglich aktuell alle freien Stellen aus dem Kreis Kleve und der Region und bietet ein einzigartiges Angebot für arbeitsuchende Menschen. Die vielen Funktionen zur gezielten Suche und das Einstellen einer beliebigen Sprache erleichtern die Bedienbarkeit und führt Betriebe und Arbeitsuchende passgenau zusammen.

André Amourette
Abteilungsleiter
Jobcenter Kreis Kleve

Falls Sie gerne mit André Amourette direkt Kontakt aufnehmen möchten:
Tel. +49 2821-85-251 oder andre.amourette@kreis-kleve.de

Die JobZENTRALE bietet uns die Möglichkeit, einen tagesaktuellen und nahezu umfassenden Überblick über den regionalen Arbeitsmarkt bereitzustellen. Hierdurch wird es uns ermöglicht, einfach und verständlich den regionalen Arbeitsmarkt abzubilden, und das mit wenig Aufwand. Die aufwändige Recherche in unterschiedlichen Jobbörsen entfällt.

Lars Hellmers
Vorstand
MaßArbeit kAöR

Falls Sie gerne mit Lars Hellmers direkt Kontakt aufnehmen möchten:
Tel. 0541 50164714 oder info@massarbeit.de

"Wir sind Reha-Spezialisten und haben immer das Ziel vor Augen, unseren Patienten wieder eine möglichst vollständige Teilhabe am Berufsleben zu ermöglichen. Die JobIMPULS Methode hilft uns, alle Chancen und Potenziale zu erkennen und dabei nach klaren Regeln vorzugehen."

Norbert Giesen
Kaufmännische Leitung, MEDIAN Parkklinik Bad Rothenfelde
MEDIAN Kliniken

Falls Sie gerne mit Norbert Giesen direkt Kontakt aufnehmen möchten:
Tel. +49 542 4648-104 oder norbert.giesen@median-kliniken.de

"Wir möchten unsere Teilnehmenden optimal und zielgerichtet Profilen, um bei Beginn einer jeden Maßnahme sämtliche Chancen zu nutzen. Mit der JobIMPULS Methode ist uns dies bei den unterschiedlichsten Ausgangssituationen möglich."

Marion Schubert
Gebietsleiterin Thüringen
SBH Südost GmbH

Falls Sie gerne mit Marion Schubert direkt Kontakt aufnehmen möchten:
Tel. +49 3695 8583412 oder marion.schubert@sbh-suedost.de

Klaus Führ TÜV Nord Bildung

"Die Ausgangssituation und der Abgleich mit „unseren“ Berufen ist bei geflüchteten Menschen eine besondere Herausforderung. Durch die Sprachen und die Vielfältigkeit ist uns JobIMPULS hier eine echte Unterstützung."

Klaus Führ
Bildungszentrumsleiter
TÜV NORD Bildung GmbH & Co. KG

Falls Sie gerne mit Klaus Führ direkt Kontakt aufnehmen möchten:
Tel. +49 231 96 7000 10 oder kfuehr@tuev-nord.de