Menu

Was unterscheidet die JobZENTRALE von üblichen Suchmaschinen?

Seitenanfang

Stellensuchmaschinen gibt es viele. Das Konzept der JobZENTRALE ist einzigartig. Die JobZENTRALE ist keine Suchmaschine, sie ist ein Lotse und verschafft den Durchblick. Sie hilft, sich zu orientieren und Alternativen zu finden.

Unsere Qualitätsstandards

Wir setzen auf eine möglichst hohe Qualität der angezeigten Stellenangebote. Und auf gute Übersicht anstelle von komplizierter Suche.

  • Direkter Zugang zum Original. Alle Stellenanzeigen werden im Original angezeigt. Die Quelle ist direkt verlinkt und verfügbar.
  • Qualität geht vor Quantität. Daher sortieren wir Dubletten aus, sofern sie technisch erkennbar sind. Trotzdem: wir haben den größten Stellenpool für Sie im Angebot.
  • Volle Transparenz. Wir recherchieren automatisch und im Hintergrund nach den Stellenanzeigen der Region. Dabei geht uns (fast) nichts durch die Lappen.
  • Gleiches zu Gleichem. Mehr als eine schlichte Volltextsuche. Wir fassen ähnliche Stellenanzeigen automatisch zu Berufsgruppen zusammen. Die Suche mit verschiedenen Begriffen entfällt.
  • Aktualität ist Trumpf. Jede JobZENTRALE wird täglich aktualisiert und mit den neuen Stellenanzeigen aus der Region versorgt. Unser Rechenzentrum läuft jede Nacht auf Hochtouren.
  • Was nicht mehr da ist, fliegt raus. Wir kontrollieren in der Regel täglich, in Ausnahmen wöchentlich, ob eine Stellenanzeige im Original noch online ist. Falls nicht, dann wird sie auch in der JobZENTRALE nicht mehr angezeigt.
  • Keine Karteileichen. Spätestens nach drei Monaten wird eine Stellenanzeige nicht mehr gezeigt. Ausbildungsplätze bleiben länger im System, da sie z. T. mit mehr als einem Jahr Vorlauf veröffentlicht werden.
  • Zwielichtiges bleibt draußen. Unseriöse oder nicht jugendfreie Stellenanzeigen werden nicht gezeigt.

 

Lesen Sie weiter: Wer nutzt die JobZENTRALE?

Sie möchten mehr erfahren?
Bitte informieren Sie mich über die Besonderheiten der JobZENTRALE...

Friedrich Schreibert

Leiter JobNETZWERK und JobZENTRALE Deutschland

Büro Kerken:
Kuhdyk 16
47647 Kerken
Telefon: +49 30 5770012-70
Mobiltelefon: +49 173 3 43 79 66
E-Mail: fs@jobnet.ag
Besprechungsraum: Jobnet.LIVE ?

    Tags: Diesem Artikel sind folgende Tags zugeordnet. Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

  • JobZENTRALE

"Wir haben die JobIMPULS Methode genutzt, um für Jobcenter und Agenturen für Arbeit ganz neue Angebote zu entwickeln. Dabei haben wir uns auf die hochwertige Statusfeststellung konzentriert und erarbeiten jetzt sehr systematisch Empfehlungen für die weitere Integrationsarbeit mit den Kundinnen und Kunden, die wir unterstützen."

Hartmut Kiry

Geschäftsführer
BBZ Altenkirchen

Ich möchte die Beraterinnen und Berater und ebenso unsere Kunden optimal unterstützen. Wir setzen dabei stark auf hochwertige IT-Lösungen, um zum Beispiel optimale Stellenrecherchen zu machen und durch automatische Analysen die Grundlage für sehr individuelle Empfehlungen erarbeiten zu können. Das Gespräch steht im Mittelpunkt. Routinetätigkeiten und die Organisation erfolgen automatisch.

Wir nutzen die gesamte Palette der JobIMPULS Module. Mit dem Sofortangebot orientieren wir marktnahe Personen innerhalb von Minuten perfekt am persönlich erreichbaren Stellenmarkt. Den BasisCheck nutzen wir, um ein umfassendes Profiling inklusive Soft-Skills, Fachkompetenzen und alternativen Berufsvorschlägen zu erstellen.

Die JobIMPULS Methode haben wir auf Herz und Nieren getestet. Die Jobnet.AG hat auf unsere Empfehlung hin auch verschiedene Verbesserungen vorgenommen. Jetzt arbeiten wir mit speziell angepassten Berichten und nutzen mittlerweile die gesamte Palette der Möglichkeiten. Durch die klare Struktur ist es auch möglich, neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schnell in laufende Projekte einzuarbeiten.

Falls Sie gerne mit Hartmut Kiry direkt Kontakt aufnehmen möchten: Tel. +49 2681 8797100 oder hkiry@kiry.de

Seitenanfang
powered by webEdition CMS