Menu

AKTUELLES // Meldung vom: 23. März 2017

International: Jobnet.AG entwickelt Arbeitsmarktlösungen für die Ukraine

Die Jobnet.AG baut ihre internationalen Aktivitäten weiter aus und hat jetzt auch in der Ukraine die ersten Portale im Echtbetrieb.

Seitenanfang

Die ersten Portale in der Ukraine sind im Echtbetrieb

zoom
Ralf Bultschnieder (Vorstand Jobnet.AG), Dmitry Leta (Geschäftsführer Workconsult), Pavel Semich (Standortleiter)

Mit insgesamt über 200.000 täglich aktualisierten Stellenanzeigen werden die beachtlichen Arbeitsmarktpotenziale in den Regionen transparent gemacht.

„Die JobZENTRALE ist nicht nur ein sehr guter Service für unsere vielen qualifizierten Arbeitskräfte sondern unterstützt auch die Wirtschaftsförderung in den Regionen und die Gewinnung internationaler Investoren“, berichtet Dmitry Leta, Geschäftsführer des ukrainischen Beratungsunternehmens Workconsult und zuvor Leiter der Wirtschaftsförderung einer Region. „Daher erscheint die JobZENTRALE auch von Beginn an in acht Sprachen: neben Ukrainisch und Russisch auch in Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Arabisch und Rumänisch." Die JobZENTRALE für die Region Kharkiv ist erreichbar unter: www.jobnews.info/kharkiv.

Partnerbüros in Poltawa und Kiew

zoom
JobZENTRALE Region Kharkiv in der Ukraine
Screenshot der JobZENTRALE für die Region Kharkiv in der Ukraine.

Mit etwa 43 Mio. Einwohnern ist die Ukraine der größte Staat in Osteuropa und hat eine überdurchschnittlich gut ausgebildete Bevölkerung, gerade auch in IT-Berufen. „Wir haben in der Universitätsstadt Poltawa und der Hauptstadt Kiew sehr gute Bedingungen vorgefunden, Partnerbüros für unser künftiges Osteuropageschäft aufzubauen, und sehen ein sehr großes Potenzial für hochwertige Lösungen aus Deutschland“, sagt Dr. Christoph Wesselmann, Vorstandsvorsitzender der Jobnet.AG.

„Es gibt schon Interesse aus weiteren Ländern, daher werden wir unsere europäischen Aktivitäten gemeinsam mit internationalen Partnern Schritt für Schritt verstärken,“ erläutert Ralf Bultschnieder, als Entwicklungsvorstand auch für die Internationalisierung zuständig. Unter anderem befinden sich auch Lösungen für Großbritannien in der Entwicklung, Stellenmärkte in Frankreich, Polen, den Niederlanden und Belgien werden ebenfalls schon seit einiger Zeit ausgewertet. "Wir haben schon seit vielen Jahren Erfahrung mit dem Thema Arbeitsmarkt und der Vermittlung von Fachkräften aus der Ukraine," so Bultschnieder, "das hat uns sehr geholfen, jetzt die richtigen Partner zu finden."

Haben Sie Interesse an internationalen Arbeitsmarktlösungen, z. B. für EU-Projekte? Sprechen Sie uns gerne an.

Ihr Ansprechpartner:

Ralf Bultschnieder
phone: +49.30.5770012-60
email: rb@jobnet.ag

  • Deutsch-Ukrainische Industrie- und Handelskammer berichtet über Engagement der Jobnet.AG

    Ralf Bultschnieder, Vorstand der Jobnet.AG, wird von der deutsch-ukrainischen Industrie- und Handelskammer interviewt. Thema: neue Konzepte zur Fachkräfteentwicklung mit beiderseitigem Nutzen für Deutschland und die Ukraine.

    mehr lesen…

  • JobIMPULS Methode unterstützt umfassendes Assessment mit gesundheitlich-medizinischem Schwerpunkt beim BBZ Altenkirchen

    Die gesundheitlichen Hemmnisse nehmen bei SGB II-Leistungsbeziehern immer mehr zu. Daher wird es immer notwendiger, bei einer Statusfeststellung auch alle physischen und psychischen Aspekte ebenfalls mit in den Blick zu nehmen. Der Maßnahmeträger BBZ ALtenkirchen hat hierzu ein spezielles Konzept entwickelt, bei dem die JobIMPULS Methode eine wesentliche Rolle spielt.

    mehr lesen…

  • JobZENTRALE setzt sich erneut in Ausschreibungen durch

    Die JobZENTRALE wird mittlerweile in über 30 Regionen in Deutschland eingesetzt - gewonnene Ausschreibungen beweisen Qualität und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

    mehr lesen…

  • Jobnet.AKADEMIE erweitert Seminarprogramm für Jobcenter

    Die Jobnet.AG unterstützt Fach- und Führungskräfte im System Arbeit und stellt Kompetenz aus mehr als fünfzehnjähriger Erfahrung rund um die Themenfelder „Arbeitsmarkt, Beruf und Integration“ bereit.

    mehr lesen…

  • Spezialist für das Themenfeld Gesundheit & Beruf verstärkt das Beraterteam der Jobnet.AG

    Seit Anfang des Jahres gehört der Gesundheitsökonom Tobias Schönfeld zum Team der Jobnet.AG. Er wird bestehende und neue Kunden dabei unterstützen, alle Aspekte aus dem Bereich der Gesundheit stärker und besser in die Integrationsprozesse zu integrieren.

    mehr lesen…

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung vor dem Abschicken dieses Formulares.

Seitenanfang