Menu

Jobnet.HEALTHCARE

Seitenanfang

Die Jobnet.AG ist ein Spezialist dafür, am Arbeitsmarkt Menschen mit Menschen zu verbinden. Wir arbeiten international und haben ein innovatives Konzept entwickelt, um medizinisches Fachpersonal als Full-Service zu vermitteln: gut ausgebildete Ärzt:innen und Pflegefachkräfte mit den notwendigen Deutschkenntnissen. Wir begleiten sowohl das Visa-Verfahren wie auch das Onboarding in Deutschland. Der geographische Schwerpunkt liegt auf Ukraine und den Philippinen.

Full Service als Grundlage für eine sichere Entscheidung.
Für beide Seiten.

Wir vermitteln zuverlässig qualifiziertes internationales medizinisches Fachpersonal als Full Service: Ärzt:innen mit geprüften Deutsch-Kenntnissen auf C1-Niveau und Pflegefachkräfte mit geprüften Deutsch-Kenntnissen auf B2-Niveau. Inklusive Potenzialdiagnostik (basierend auf der JobIMPULS Methode), Vorbereitung auf die Gleichwertigkeitsprüfung, Begleitung durch das Visa-Verfahren und das Onboarding in Deutschland.

Auch vorbereitende fachliche Weiterbildungen im Herkunftsland können organisiert werden. Der geographische Schwerpunkt liegt auf Ukraine und den Philippinen.

 

+++ AKTUELL +++ Eröffnung Deutschschule auf den Philippinen +++

Entscheidend ist eine fürsorgliche
Abwicklung aus einer Hand.

Full Service kann nur funktionieren, wenn er tatsächlich aus einer Hand organisiert und bereitgestellt wird. 

Dadurch können wir in allen Bereichen von der Bewerberansprache und -auswahl über die Diagnostik bis hin zur Sprachausbildung und der Vorbereitung auf die Arbeitsaufnahme in Deutschland alle Leistungszusagen selbst erfüllen, ohne auf Drittanbieter angewiesen zu sein. Der Gesamtkomplex bietet in allen Teilprozessen diverse Klippen, an denen generell eine erfolgreiche Arbeitsaufnahme in Deutschland scheitern kann und in vielen Fällen in der Vergangenheit auch gescheitert ist.

Sprachkenntnisse sind die Grundlage
und werden schon im Heimatland erworben

Besonders entscheidend ist dabei die Sprachausbildung als Eintrittshürde. Diese erfolgt daher bewusst komplett im Herkunftsland, was neben den deutlich günstigeren Kosten insbesondere die Sicherheit gibt, dass nach Deutschland geholte Fachkräfte letztlich nicht an der Sprachhürde scheitern und dann allenfalls als Pflegehilfskräfte arbeiten dürfen.

Die Sprachausbildung erfolgte mit modernen Blended Learning Technologien in Kooperation mit einem der führenden Sprachkursverlage in Deutschland.

 

+++ AKTUELL +++ Eröffnung Deutschschule auf den Philippinen +++

 

Video: Auswahl und Ausbildung von medizinischem Fachpersonal an unserem ukrainischen Standort Poltawa

 

Ralf Bultschnieder

Vorstand

Hauptstadtbüro:
Luisenstraße 41
10117 Berlin
Telefon: +49.30.5770012-60
E-Mail: rb@jobnet.ag

  • Das AMS Österreich veröffentlich Jobsuchmaschine "alle Jobs" - Jobnet.AG liefert die Daten zu

    Das Arbeitsmarktservice Österreich (AMS) setzt bei der Bekämpfung der Arbeitslosigkeit darauf, eine möglichst vollständige Transparenz am Stellenmarkt zu erzeugen. Die staatliche Arbeitsverwaltung bietet dazu jetzt ein innovatives Portal an, das fast alle Stellenanzeigen in Österreich zusammenfasst und durchsuchbar macht. Die Jobnet.AG liefert die Stellendaten für das neue Suchportal "alle Jobs".

    mehr lesen…

  • Neue AVGS-Maßnahme zertifiziert: LevelUp für proaktive und selbstbewusste Bewerbungen

    Die Jobnet.AG hat eine AVGS-Zertifizierung für eine neuartige Maßnahme erhalten. Die persönlichen Merkmale können dabei zentral in den Mittelpunkt gestellt werden. Die Zertifizierung kann von den Kunden der Jobnet.AG genutzt werden.

    mehr lesen…

  • Jobcenter Kreis Kleve wirbt für JobZENTRALE

    In den Bussen des ÖPNV wirbt der Kreis Kleve für die Nutzung der JobZENTRALE.

    mehr lesen…

  • Das Jahr 2020 für die Jobnet.AG – die Krise beschleunigt Innovationen

    Im Wirtschaftsdeutsch nennt man es „ein herausforderndes Umfeld“ – die Jobnet.AG hat es für Innovationen und neue Modelle der Zusammenarbeit mit den Kunden genutzt.

    mehr lesen…

  • Entscheidung fiel im Rahmen einer Ausschreibung - JobZENTRALE Göttingen startet am 1. Dezember 2020 - Die Plattform wird auch als Vermittlungsportal genutzt

    Mit dem Jobcenter des Landkreises Göttingen hat sich ein weiteres kommunales Jobcenter für die Nutzung der JobZENTRALE entschieden. Die Website bietet speziell für den Landkreis und die Stadt Göttingen eine nutzerfreundliche Hilfe bei der Suche nach Arbeitsplätzen und Ausbildungsstellen. Die JobZENTRALE ist ein wesentlicher Baustein bei der Ausweitung des digitalen Online-Services des Jobcenters.

    mehr lesen…

Seitenanfang
powered by webEdition CMS