Menu

Jobnet.HEALTHCARE

Die Jobnet.AG ist ein Spezialist dafür, am Arbeitsmarkt Menschen mit Menschen zu verbinden. Wir arbeiten international und haben ein innovatives Konzept entwickelt, um medizinisches Fachpersonal als Full-Service zu vermitteln: gut ausgebildete Ärzte und Pflegefachkräfte mit den notwendigen Deutschkenntnissen. Wir begleiten sowohl das Visa-Verfahren wie auch das Onboarding in Deutschland. Der geographische Schwerpunkt liegt auf Ukraine und den Philippinen.

Seitenanfang

Full Service als Grundlage für eine sichere Entscheidung.
Für beide Seiten.

Wir vermitteln zuverlässig qualifiziertes internationales medizinisches Fachpersonal als Full Service: Ärzte mit geprüften Deutsch-Kenntnissen auf C1-Niveau und Pflegefachkräfte mit geprüften Deutsch-Kenntnissen auf B2-Niveau. Inklusive Potenzialdiagnostik (basierend auf der JobIMPULS Methode), Vorbereitung auf die Gleichwertigkeitsprüfung, Begleitung durch das Visa-Verfahren und das Onboarding in Deutschland.

Auch vorbereitende fachliche Weiterbildungen im Herkunftsland können organisiert werden. Der geographische Schwerpunkt liegt auf Ukraine und den Philippinen.

Entscheidend ist eine fürsorgliche
Abwicklung aus einer Hand.

Full Service kann nur funktionieren, wenn er tatsächlich aus einer Hand organisiert und bereitgestellt wird. 

Dadurch können wir in allen Bereichen von der Bewerberansprache und -auswahl über die Diagnostik bis hin zur Sprachausbildung und der Vorbereitung auf die Arbeitsaufnahme in Deutschland alle Leistungszusagen selbst erfüllen, ohne auf Drittanbieter angewiesen zu sein. Der Gesamtkomplex bietet in allen Teilprozessen diverse Klippen, an denen generell eine erfolgreiche Arbeitsaufnahme in Deutschland scheitern kann und in vielen Fällen in der Vergangenheit auch gescheitert ist.

Sprachkenntnisse sind die Grundlage
und werden schon im Heimatland erworben

Besonders entscheidend ist dabei die Sprachausbildung als entscheidende Eintrittshürde. Diese erfolgt daher bewusst komplett im Herkunftsland, was neben den deutlich günstigeren Kosten insbesondere die Sicherheit gibt, dass nicht nach Deutschland geholte Fachkräfte letztlich an der Sprachhürde scheitern und dann allenfalls als Pflegehilfskräfte arbeiten dürfen.

Die Sprachausbildung erfolgte mit modernen Blended Learning Technologien in Kooperation mit einem der führenden Sprachkursverlage in Deutschland.

 

Ihr Ansprechpartner:

Ralf Bultschnieder
phone: +49.30.5770012-60
email: rb@jobnet.ag

  • Deutsch-Ukrainische Industrie- und Handelskammer berichtet über Engagement der Jobnet.AG

    Ralf Bultschnieder, Vorstand der Jobnet.AG, wird von der deutsch-ukrainischen Industrie- und Handelskammer interviewt. Thema: neue Konzepte zur Fachkräfteentwicklung mit beiderseitigem Nutzen für Deutschland und die Ukraine.

    mehr lesen…

  • JobIMPULS Methode unterstützt umfassendes Assessment mit gesundheitlich-medizinischem Schwerpunkt beim BBZ Altenkirchen

    Die gesundheitlichen Hemmnisse nehmen bei SGB II-Leistungsbeziehern immer mehr zu. Daher wird es immer notwendiger, bei einer Statusfeststellung auch alle physischen und psychischen Aspekte ebenfalls mit in den Blick zu nehmen. Der Maßnahmeträger BBZ ALtenkirchen hat hierzu ein spezielles Konzept entwickelt, bei dem die JobIMPULS Methode eine wesentliche Rolle spielt.

    mehr lesen…

  • JobZENTRALE setzt sich erneut in Ausschreibungen durch

    Die JobZENTRALE wird mittlerweile in über 30 Regionen in Deutschland eingesetzt - gewonnene Ausschreibungen beweisen Qualität und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

    mehr lesen…

  • Jobnet.AKADEMIE erweitert Seminarprogramm für Jobcenter

    Die Jobnet.AG unterstützt Fach- und Führungskräfte im System Arbeit und stellt Kompetenz aus mehr als fünfzehnjähriger Erfahrung rund um die Themenfelder „Arbeitsmarkt, Beruf und Integration“ bereit.

    mehr lesen…

  • Spezialist für das Themenfeld Gesundheit & Beruf verstärkt das Beraterteam der Jobnet.AG

    Seit Anfang des Jahres gehört der Gesundheitsökonom Tobias Schönfeld zum Team der Jobnet.AG. Er wird bestehende und neue Kunden dabei unterstützen, alle Aspekte aus dem Bereich der Gesundheit stärker und besser in die Integrationsprozesse zu integrieren.

    mehr lesen…

Seitenanfang