Menu

Jobnetzwerk - Das Portal, das Potentiale bündelt!

Bis zu 11.000 Anwender loggen sich pro Woche in einem der über 400 Jobnetzwerkportale in Deutschland ein. Die meisten werden von einem Berater oder Vermittler einer Einrichtung dabei unterstützt. Diese Unterstützung basiert auf qualitativ hochwertigen Anwenderschulungen durch erfahrene und versierte Mitarbeiter. Die Jobnet.AKADEMIE organisiert und führt diese Schulungen für die Anwender des Jobnetzwerks bundesweit durch.

Seitenanfang

Voraussetzung für eine effektive Nutzung des Jobnetzwerks ist eine fundierte Grundlagenschulung, welche sich in der Regel über zwei Tage erstreckt. Die Inhalte sind jeweils an die individuelle Portalkonfigartion des Kunden angepasst, enthalten aber immer die Punkte:

  • Anlegen und Verwalten von Bewerberprofilen
  • Berufe- und Orteagenten
  • Matchingrelevante Einstellungen
  • Stellenrecherche und Suchagenten
  • Portalinterne Kommunikation
  • Notizbuchfunktionen
  • Online-Bewerbung
  • Verlaufsdokumentation
  • Aktivitätenprotokoll
  • Dezentrales Controlling

Folgende Inhalte bzw. Leistungsmodule des Portals können optional mit eingebettet werden oder werden im Rahmen von weiteren Spezialschulungen angeboten:

  • Maßnahme-Planungsmodul
  • Mittelbewirtschaftung
  • Profiling
  • Fallmanagement
  • Kopplung und Integration der JobIMPULS Methode.
  • Business Intelligence Tool
  • Partner Admin Tool
  • Datenexporte

Zudem bieten wir für lokale Masteruser spezielle Vertiefungsprogramme an, welche sich ausschließlich an den jeweiligen Aufgabenstellungen vor Ort orientieren. Gerne bieten wir diesen Service auch on-the-job in Ihrer Einrichtung an.

Sprechen Sie uns an!

Ihr Ansprechpartner:

Lina Graw
phone: +49.30.5770012-11
email: lg@jobnet.ag

Dipl.-Psych. Lina Graw
  • Deutsch-Ukrainische Industrie- und Handelskammer berichtet über Engagement der Jobnet.AG

    Ralf Bultschnieder, Vorstand der Jobnet.AG, wird von der deutsch-ukrainischen Industrie- und Handelskammer interviewt. Thema: neue Konzepte zur Fachkräfteentwicklung mit beiderseitigem Nutzen für Deutschland und die Ukraine.

    mehr lesen…

  • JobIMPULS Methode unterstützt umfassendes Assessment mit gesundheitlich-medizinischem Schwerpunkt beim BBZ Altenkirchen

    Die gesundheitlichen Hemmnisse nehmen bei SGB II-Leistungsbeziehern immer mehr zu. Daher wird es immer notwendiger, bei einer Statusfeststellung auch alle physischen und psychischen Aspekte ebenfalls mit in den Blick zu nehmen. Der Maßnahmeträger BBZ ALtenkirchen hat hierzu ein spezielles Konzept entwickelt, bei dem die JobIMPULS Methode eine wesentliche Rolle spielt.

    mehr lesen…

  • JobZENTRALE setzt sich erneut in Ausschreibungen durch

    Die JobZENTRALE wird mittlerweile in über 30 Regionen in Deutschland eingesetzt - gewonnene Ausschreibungen beweisen Qualität und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

    mehr lesen…

  • Jobnet.AKADEMIE erweitert Seminarprogramm für Jobcenter

    Die Jobnet.AG unterstützt Fach- und Führungskräfte im System Arbeit und stellt Kompetenz aus mehr als fünfzehnjähriger Erfahrung rund um die Themenfelder „Arbeitsmarkt, Beruf und Integration“ bereit.

    mehr lesen…

  • Spezialist für das Themenfeld Gesundheit & Beruf verstärkt das Beraterteam der Jobnet.AG

    Seit Anfang des Jahres gehört der Gesundheitsökonom Tobias Schönfeld zum Team der Jobnet.AG. Er wird bestehende und neue Kunden dabei unterstützen, alle Aspekte aus dem Bereich der Gesundheit stärker und besser in die Integrationsprozesse zu integrieren.

    mehr lesen…

Seitenanfang